Worauf beim Vignettenkauf online achten?

"Beim Vignettenkauf online sorgfältig vorgehen", rät die Konsumentenschützerin Bettina Schrittwieser. Hat sich ein Fehler beim Kauf eingeschlichen, wird einem das oft erst nach der ersten Strafe durch die ASFINAG bewusst. Da die Zustellung der Strafe einige Zeit dauert, sind dann mehrere Verstöße begangen worden, da die Vignette ungültig war und man trotzdem damit unterwegs war.

Doppelte Kontrolle bei Online-Kauf

Leider gibt es in diesen Fällen keine Kulanz und die Strafe muss bezahlt werden. Die Ersatzmaut beträgt 120 Euro für jedes Vergehen. Prüfen Sie Ihre Dateneingabe ganz genau, bevor Sie die Vignette kaufen, sonst kann es teuer werden. Die Vignette ist frühestens 18 Tage nach der Bestellung gültig und muss bei einem neuen Auto oder einem neuen Kennzeichen neu gekauft werden.

Downloads

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Maut-Schild © Jens Buettner, APA picture desk

Achtung in Ungarn beim Vignetten-Kauf

Ein kleiner Fehler beim Kauf der ungarischen E-Vignette kann zu unliebsamem Kontakt mit einem Inkassobüro führen.

Vorsicht beim Vignettenkauf onlline © Graf-Putz, AK Stmk

Achtung beim Vignettenkauf

Wer die digitale Vignette auf der falsche Homepage kauft zahlt mehr. Gültig ist die Vignette trotzdem.

Mann sitzt im Auto und lehnt sich aus dem Fenster © Minerva Studio, Fotolia.com

Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf

Mithilfe der Eurotax-Liste können wir für Ihr Auto den Gebrauchtwagenpreis abfragen. Einfach Formular ausfüllen.