Ihre Rechte als Konsumentin und Konsument, Tests, Vergleiche, Tipps, Warnungen und Studien. Sie erreichen uns unter 05-7799 und konsumentenschutz@akstmk.at. Hilfe bei Flugverspätungen oder -ausfall gibt es hier.

Beim Einkauf der Pellets mit der AK sparen.  © kaliantye - stock.adobe.com, AK Stmk

Bei den Pelletskosten sparen

Die günstigsten sechs Tonnen kosten derzeit 3.300 Euro. Die Preise sind gegenüber dem Vormonat um 25,61 Prozent gestiegen.

Beim Heizölkauf vergleichen und sparen! © Africa Studio/stock.adobe.com, AK Stmk

Bei den Heizölkosten sparen

In den vergangenen drei Wochen sind die Preise um 0,13 Prozent gestiegen. Man kann bis zu 387 Euro sparen, ein 3.000-Liter-Tank kostet 4.686 Euro.

Strompreiserhöhung © Markus Bormann, adobe.stock.com

Energie Steiermark bietet Sozial-Tarif an

Angesichts steigender Energiepreise will die Energie Steiermark Menschen in sozialen Notlagen unterstützen und bietet einen günstigen Sozial-Tarif an.

Gasflamme © ByStudio, stock.adobe.com

Zehntausende Strom- und Gaskunden erhalten Kündigungsschreiben

Energie Steiermark und Energie Graz versenden dieser Tage zehntausende Kündigungsschreiben an Strom- und Gaskunden. Die AK gibt Tipps, was zu tun ist.

Strommasten vor dunklem Himmel © davidjancik, Adobe Stock

Energielieferant McStrom ist insolvent

Der Grazer Energieanbieter McStrom ist insolvent. Welche Folgen das für betroffene Kundinnen und Kunden hat, erklärt die Arbeiterkammer.

Lange Gesichter beim Blick auf die Energiekosten: Wer derzeit seinen Öltank oder das Pelletslager auffüllt, sollte unbedingt die Preise vergleichen, muss aber dennoch viel tiefer in die Geldtasche greifen als vor einem Jahr. © IHAR ULASHCHYK - stock.adobe.com, AK Stmk

Preissprung bei Energiekosten

Binnen eines Jahres verteuerten sich Treib- und Brennstoffe um bis zu 65 Prozent, ergab eine große Preiserhebung der AK-Marktforschung.

Junge Frau sitzt nachdenklich vor ihrem Laptop © Prostock-studio, stock.adobe.com

Energie: Änderungen bei Preisen und Verträgen

Was Sie tun können, wenn Ihr Strom- oder Gasanbieter die Tarife erhöht, den Vertrag kündigt oder die Lieferbedingungen ändert.

Im Schnitt rechnen Fachleute in Graz mit 1 Euro an Heizkosten pro Quadratmeter. © pololia - stock.adobe.com, AK Stmk

Heizkosten: 150 Euro für 34 Quadratmeter

Die Heizkostenabrechnungen fallen durch Kurzarbeit und Homeoffice oft höher aus. Die AK hat aber einige Fälle, bei denen es zu teuer wurde.

So kann man beim Heizen schnell und leicht sparen.  © stock.adobe.com/ozsitoeroe, AK Stmk

Richtig heizen statt Geld verbrennen

Wenige Maßnahmen reichen aus, um Energie und Geld zu sparen. Dazu braucht es nicht sofort neue Fenster oder eine verbesserte Wärmedämmung.

Stromkabel mit 50-Euro-Schein © Oscar Espinosa , stock.adobe.com

Energie Graz: Kunden erhalten Geld zurück

Da die Energie Graz eine laut OGH unzulässige Klausel nutzte, erhalten von der Preiserhöhung vom 1.1.2019 betroffene Kundinnen und Kunden Geld zurück.

FAQs zum Smart Meter

Alle Infos zum Smart Meter auf einen Blick: Welche Daten speichert und übermittelt der „intelligente“ Stromzähler? Wie kann ich ihn ablehnen?

Downloads

Links