Geschäftsfrauen & -männer sitzen mit Tablet und Arbeitsmaterialien © Fotolia, Fotolia AK Logo © Corporate Matters

Meine AK

Gerechtigkeit für Beschäftigte

Video: Was macht die AK? © -, AK Stmk

Leistungen

Was macht die AK?

Was leistet die AK für ihre Mitglieder? In welchen Bereichen hilft sie weiter? Kontakt: 05/7799 oder www.akstmk.at/kontakt.

Alle Broschüren über die AK

Infos & Tipps zum Nachlesen

Das ATB-Werk in Spielberg © Dominik Angerer/EXPA/picturedesk.com, AK Stmk

ATB: Seit 1974 wird produziert

Seit 46 Jahren werden bei ATB in Spielberg Elektromotoren produziert. Der Betrieb hat seither unter wechselnden Eigentümern Höhen und Tiefen erlebt.

Die Belegschaft hält fest zusammen: Einstimmig wurden Kampfmaßnahmen bis zum Streik beschlossen. In vielen Versammlungen wurde informiert. © privat, AK Stmk

Eine Region hält fest zusammen

Der Kampf um die Spielberger Jobs zeigt, welche Dynamik entsteht, wenn ausgehend von zentralen Akteuren alle in der Region an einem Strang ziehen.

Arbeiterbetriebsrat Michael Leitner, AK-Präsident Josef Pesserl und Angestelltenbetriebsrätin Renate Bauer kämpfen für den Standort Spielberg. © Temel, AK Stmk

Öffentliche Gelder erhalten – 360 Jobs weg

Die Vorgangsweise erweckt den Eindruck, dass alles von langer Hand geplant war – der ATB-Eigentümer Wolong zeigt, wie sich das Gesetz ausreizen lässt.

AK-Präsident Josef Pesserl, ÖGB-Vorsitzender Horst Schachner, IV-Präsident Georg Knill und WKO-Präsident Josef Herk (v. l.) fordern gemeinsam ein leistbares Betreuungsangebot im Sommer. © Temel, AK Stmk

Sozialpartner für leistbare Sommerbetreuung

Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Vertreter orten akuten Handlungsbedarf bei der Planungs- und Angebotssicherheit in der Kinderbetreuung im Sommer.

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitsbelastung der Beschäftigten in den heimischen Krankenhäusern weiter steigen lassen. © Vadim - stock.adobe.com, AK Stmk

Spitäler und Pflege: Lernen aus der Corona-Krise

Österreichs Gesundheits- und Pflegebereich hat die Corona-Krise bisher gut bewältigt. Dennoch müssen viele Strukturen überdacht werden.

AK-Präsident Josef Pesserl (r.) und AK-Direktor Wolfgang Bartosch freuen sich über den großen Zuspruch der Mitglieder und deren klares Bekenntnis zur Sozialpartnerschaft. © Temel, AK Stmk

AK und ÖGB Steiermark in der Krise gefragt

Gerade in der Corona-Krise hat sich gezeigt, wie wichtig ÖGB und AK Steiermark für ihre Mitglieder sind. Das belegt auch eine Umfrage.

Diagramme und Zahlen © Photo-K, Fotolia.com

AK-Chefökonom: Kurzarbeit mildert Folgen der Krise

Für AK-Chefökonom Marterbauer stellt die Prognose des Wifo trotz schweren Einbruchs der Wirtschaft um 2,5 Prozent ein optimistisches Szenario dar.

Pfleger © Kzenon, AK Stmk

Erste Maßnahmen auf der Großbaustelle Pflege

Mit ersten kleinen Maßnahmen reagiert die Regierung auf die politische Großbaustelle Pflege. Die AK macht Druck für ein ganzheitliches Konzept.

AK-Präsident Josef Pesserl © Graf-Putz, AK Stmk

Pesserl zu VfGH-Erkenntnis: Einseitigkeit beseitigen

Die zukünftige Bundesregierung hat die Einseitigkeit zum Nachteil der Arbeitnehmer und Versicherten durch politische Beschlüsse zu beseitigen.

Mit Pepper setzt das bfi auf neue Ausbildungswege im Zeitalter der Digitalisierung. © bfi, AK Stmk

Jobs von Digitalisierung gefährdet

Die Studie von Joanneum Research zeigt vor allem, dass Hilfskräfte im Bergbau, Bau und in der Warenherstellung betroffen sind. Mehr Wissen ist nötig.

AK-Direktor Wolfgang Bartosch und AK-Präsident Josef Pesserl freuen sich, noch mehr Unterstützung anbieten zu können. © Graf-Putz, AK Stmk

"Bildung ist die beste Schutzimpfung"

AK-Direktor Wolfgang Bartosch und AK-Präsident Josef Pesserl freuensich, mit der Digitalisierungsoffensive noch mehr Unterstützung anbieten zu können.

Alexandra Hörmann, Leiterin der Bildungsabteilung, und Karl Schneeberger, Leiter des AK-Arbeitnehmerschutzes, arbeiten im Projekt Hand in Hand. © Graf-Putz, AK Stmk

21,5 Millionen Euro mehr für Mitglieder

4,3 Millionen Euro gibt es mit dem „AK-extra-Programm” jährlich für Ausbildungen. Erstmals auch für Projekte und Ideen aus den Betrieben.

Sozialer Frieden ist in Gefahr

Immer wieder mussten die Rechte der Beschäftigten erkämpft werden, so das Fazit von Werner Anzenbergers Vortrag. Auch Josef Pesserl mahnte.

Mein Recht auf geregelte Arbeitszeiten

Immer auf Abruf länger arbeiten und null Zeit für Familie und Freunde? Wir setzen uns dafür ein, dass Beruf und Familie kein Widerspruch sind.

Mein Recht auf ein gerechtes Steuersystem

Hohe Steuern auf Arbeit, kaum Steuern auf hohe Vermögen? Wir kämpfen für ein gerechtes Steuersystem.

Gewerkschaft & AK kampfbereit

Treffen von über 1.300 Mitgliedern der steirischen Betriebsrats- und Personalvertretungen in Graz. Video-Interviews zur Stimmung in den Betrieben.

Gemeinsam für die Beschäftigten

Sind Kammern zeitgemäß? Wir haben die Präsidenten der weiß-grünen Kammern – von den Apothekern bis zu den Ziviltechnikern – um ihre Meinung gefragt.

Fußball, Bildung, Feuerwehr: weniger Zeit für Hobbys

Seinen Hobbys, freiwilligen Verpflichtungen oder Interessen  nachzugehen, wird künftig durch das neue Arbeitszeitgesetz  erschwert werden.

Fakten­check zur Sozial­ver­sicherungs­reform

Ein funktio­nierendes System wird am­putiert und zerstört. Die Arbeiter­kammer befürchtet deutliche Ein­bußen bei der Versorgungs­qualität.

Breite Front gegen 12-Stundentag

"Wir stehen für faire Arbeitszeiten und faire Entlohnung", sagen AK-Präsident Pesserl, ÖGB-Chef Schachner und Bau-Holz-Gewerkschafter Muchitsch.

Arbeitszeit: Was sich mit ­1. September 2018 ändert

Trotz heftigen Widerstands von AK und Gewerkschaften kommen die 60-Stunden-Woche und andere Verschlechterungen. Ein kritischer Überblick.

AK Standpunkt zum 12-Stunden-Tag-Gesetz

Die AK ist gegen das neue Gesetz. Es bringt Verschlechterungen für Beschäftigte. Hier gehen wir auf Argumente der Befürworter des neuen Gesetzes ein.

Arbeitszeit: AK fordert ein faires Gesetz

Wovor die AK und die Gewerkschaften gewarnt haben, ist eingetreten – das neue Arbeitszeitgesetz geht an der betrieblichen Praxis vorbei.

Links