Arbeitslos und jetzt? Hier finden Sie Ihre Rechte und Unterstützung für diese Zeit. Wenn Sie noch Fragen haben, erreichen Sie uns unter 05-7799 oder über das Formular.

Broschüren: Arbeitspapiere & Abrechnung, Abfertigungalle Broschüren.
Musterbriefe: Einforderung offener Ansprüche, Einvernehmliche Auflösungalle Musterbriefe.

Hier gehts zu unseren Rechnern.

Hände einer älteren Dame beim Schreiben © Tyler Olson, Fotolia

Pensionsvorschuss

Der Pensionvorschuss dient der finanziellen Absicherung von Menschen, die einen Pensionsantrag gestellt haben & bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Frau mit traurigem Blick auf Geldmünzen © Picture-Factory, stock.adobe.com

Gender-Gap beim Arbeitslosengeld

Frauen erhalten weniger Lohn, das ist auch heute noch so. Dadurch fallen aber auch ihr Arbeitslosengeld und ihre Notstandshilfe deutlich geringer aus.

Arbeitssuchende beim Vorstellungsgespräch © Nichizhenova Elena , stock.adobe.com

Umfrage: Darf's ein bisserl fair sein?

Umfrage-Ergebnisse bestätigen die AK Forderungen an die Bundesregierung. Die Befragten wollen bessere Betreuung durch das AMS.

Durch die neue Sozialhilfe werden die Ärmsten weniger Unterstützung bekommen. © Photographee.eu/stock.adobe.com, AK Stmk

Ärmer durch neue Sozialhilfe

An der neuen Sozialhilfe scheiden sich die Geister. Hier die Fakten zu den neuen niedrigeren Höchstsätzen, die bald in ein Gesetz gegossen werden.

Seit Juli 2018 bekommen auch langzeitarbeitslose Frauen Notstand, obwohl der Partner gut verdient. © contrastwerkstatt/adobe.stock.com, AK Stmk

Neu: Eigenständiger Anspruch auf Notstandshilfe

Mit Juli 2018 ist die Anrechnung des Partnereinkommens auf die Notstandshilfe gefallen. Betroffen waren vor allem Frauen.

Mann hält sich die Hand auf die Stirn © helix, fotolia.com

Arbeitslos: Was nun?

Was tun, wenn der Job weg ist? Die wichtigsten Infos über das richtige Vorgehen beim AMS, entscheidende Fristen und den Bezug des Arbeitslosengelds.

Junge Frau wird von älterer Frau beraten © Alexander Raths, Fotolia.com

Arbeitslosengeld

Wer kriegt es, wie lang und in welcher Höhe? Wo kann man es beantragen? Wie viel darf man dazuverdienen? Die wichtigsten Infos zum Arbeitslosengeld.

TeilnehmerInnen im Kurs © auremar, Fotolia.com

Beihilfe zum Lebensunterhalt

Als TeilnehmerIn an einem AMS-Kurs oder einer Maßnahme können Sie eine Beihilfe beantragen, wenn Ihr Arbeitslosengeld den Lebensunterhalt nicht deckt.

Krank - Mann liegt im Bett und misst Fieber! © Danel, Fotolia.com

Krankenstand & Arbeitslosigkeit

Auch in der Arbeitslosigkeit wichtig: Melden Sie Beginn und Ende eines Krankenstands immer gleich beim AMS! Wer die Meldung versäumt, verliert Geld.

Briefträgerin fährt mit dem Rad die Post aus. © Otto Durst, Fotolia.com

Negativer AMS-Bescheid

Sie glauben, das AMS hat Ihren Fall falsch oder vorschnell beurteilt? So können Sie gegen ungerechtfertigte Bescheide erfolgreich Beschwerde einlegen.

Ärztin im Gespräch mit einem Patienten © Gina Sanders, Fotolia

Prüfung der Arbeitsfähigkeit

Die Arbeitsfähigkeit ist eine Voraussetzung für den Anspruch auf Arbeitslosengeld. Hat das AMS daran Zweifel, kann es eine Untersuchung anordnen.

Junge Frau zeigt ihr leeres Sparschwein. © contrastwerkstatt, Fotolia

Sperre des Arbeitslosengeldes

Nicht jeder bekommt ab dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit auch gleich Arbeitslosengeld. Warum das so ist und wann Sie Nachsicht erwarten können.

Nachdenklich blickender Arbeitsloser © fuxart, Fotolia.com

Wenn das AMS Geld zurückfordert

Das AMS hat sich bei Ihren Bezügen verrechnet und fordert im Nachhinein Geld zurück? Sie sind nicht in jedem Fall zur Rückzahlung verpflichtet!

"JOBS" - Schriftzug, darauf stehen kleine Arbeiter Figuren! © Franz Pfluegl, Fotolia

Zumutbarkeit

Sie müssen eine Stelle vom AMS nur annehmen, wenn sie „objektiv zumutbar“ ist. Arbeitsweg, Bezahlung, Kurse usw. – was gilt als angemessen, was nicht?

Junger Mann liegt auf der Couch und schaut Fernsehen. © Monkey Business, Fotolia

Ge­bühr­en­be­frei­ung­en

Sind Sie arbeitslos? Sie können sich von einer Reihe an Gebühren befreien lassen und bestimmte Zuschüsse bzw. Beihilfen in Anspruch nehmen.

Beratungsgespräch © Birgit Reitz-Hofmann, Fotolia

Notstandshilfe

Wenn Ihr Arbeitslosengeld ausläuft und Sie keine Stelle finden, können Sie Notstandshilfe beantragen. Die wichtigsten Infos zu Höhe und Bedingungen.

Frau wird von Mann beraten © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Mindestsicherung: Wer bekommt wie viel?

Basisinformationen zur Mindestsicherung in der Steiermark. Wer hat Anspruch und wie sind die monatlichen Mindeststandards?

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0

Anfragen bitte via Formular.

Tiefenberatung
Termin für ausführliche Beratung bitte unter 05-7799-3000.