25.10.2021

Auf volles Geld fehlten nur Tage

Herbert F. war viele Jahre lang am Bau beschäftigt gewesen und überzeugt, er hätte die Voraussetzungen erfüllt, um von der Bauarbeiter-, Urlaubs- und Abfertigungskasse (BUAK) die volle Abfertigung in der Höhe von zwölf Monatsentgelten zu bekommen. Als sich Herr F. an die AK Südoststeiermark wandte, war er bereits mehr als ein Jahr lang nicht mehr in der Baubranche beschäftigt.

AK forschte nach

Weil der 51-jährige ehemalige Bauarbeiter keine Unterlagen der BUAK hatte, hielt AK-Arbeitsrechtsexpertin Carmen Schiller Rücksprache mit der BUAK, bevor sie ihm bei der Beantragung der Abfertigung half. Sie erfuhr, dass dem Südoststeirer noch 3,5 Beschäftigungswochen auf die für die volle Abfertigung notwendigen 1.300 Beschäftigungswochen fehlten und er so nur Anspruch auf neun Monatsentgelte gehabt hätte. Mit Hilfe eines, laut Schiller, "sehr engagierten Betriebsratsvorsitzenden" gelang es Herrn F., einen Arbeitgeber zu finden, bei dem er die fehlenden Beschäftigungswochen einarbeiten konnte. "Ein Jahr nach Beendigung seines Arbeitsverhältnisses konnte unser Mitglied endlich die Abfertigung von der BUAK anfordern. Der Mann erhielt rund 9.900 Euro mehr, als er ursprünglich bekommen hätte", erklärt die Arbeitsrechtsex­pertin.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0

Anfragen bitte via Formular.

Tiefenberatung
Termin für ausführliche Beratung bitte unter 05-7799-3000.

Das könnte Sie auch interessieren

33.000 Euro für Hausgehilfin

Jahrelang unter Mindestlohn bezahlt und beinahe um Abfertigung gebracht – eine 54-Jährige bekam mit Hilfe der Kammer recht.

Ein Elektro-Installationstechniker hätte fast seine ihm gebührende Abfertigung Alt verloren.   © industrieblick - stock.adobe.com, AK Stmk

15.000 Euro Abfertigung erkämpft

Nach einem Mitarbeitergespräch rund um eine einvernehmliche Auflösung kam es zu einer unschönen Überraschung für einen Elektro-Installationstechniker.

Bei einem Betriebsübergang bleiben den Ansprüche von Mitarbeitern, wie Abfertigung, erhalten. © uremar - stock.adobe.com, AK Stmk

Verkäufer verlor fast 21.000 Euro-Abfertigung

Erst ein Gerichtsurteil zu einer Filialübernahme stellte einen Betriebsübergang fest. Gekündigtem Mitarbeiter wurden alle Ansprüche zugesprochen.