Zurück

Startseite

Mag. Birgit Klöckl bei ihrem Referat © Graf, AK

Infos für (werdende) Eltern

Viele Interessierte und viele Fragen. Zum Auftakt der Infofrühstücke in Graz kamen 200 Eltern. Weitere 14 steiermarkweite Termine folgen.

AK Präsident Josef Pesserl (Mitte) mit dem AK Steuerteam © Graf, AK Stmk

AK Steuerspartage 2018

Beim neuen automatischen Steuerausgleich zahlt es sich aus selbst aktiv zu werden. Die AK hilft auch heuer vom 7.-23. März beim persönlichen Antrag.

Niki ist insolvent. Die Expertin erklärt, was jetzt mit bereits gekauften Tickets passiert © Flickr/Alan Wilson, AK Stmk

Infos zur NIKI Luftfahrt-Insolvenz

Wo Sie Infos finden, wie der Status quo ist und worauf Sie derzeit achten sollten.

nach rechts scrollen nach links scrollen

Weitere Artikel

2018 gibt es einige erfreuliche Veränderungen im Konsumentenschutz. © stock.adobe.com/vladimirfloyd, AK Stmk

Was ist neu 2018?

Im Konsumentenschutz gibt es Erleichterungen. Weniger Bankomatgebühren, mehr Schutz bei Pauschalreisen und auch der Privatkonkurs wurde gemildert.

Karten fürs das Theater im Kistl gewinnen © Theater im Kistl, AK Stmk

"Drei mal Leben" im Theater im Kistl

Für ACard-Inhaber am 10. und 26. Jänner Tickets zu gewinnen. ACard-Bonus sind 10 Prozent Ermäßigung von 31.12. bis 28.1.

An fünf Terminen gibt es 50 Prozent Ermäßigung auf die Tageskarte. © Planneralm, AK Stmk

Fünfmal Pistenspaß in der Steiermark

Die Arbeiterkammer lädt 2018 wieder zu den Skitagen: Salzstiegl, Riesneralm, Präbichl, Veitsch und Lachtal, inkl. Hüttelgulasch und Junge Paldauer.

Pendlerinnen und Pendler könnten Anspruch auf eine Beihilfe haben. © stock.adobe.com/2015 Petar Neychev, AK Stmk

Pendlerbeihilfe für 2017

Bis 31. Dezember 2018 können Sie um die PendlerInnenbeihilfe des Landes Steiermark und der Arbeiterkammer rückwirkend für das Jahr 2017 ansuchen.

Holen Sie sich mit dem AK-Preisvergleich günstige Wärme ins Haus. © Fotolia.com/contrastwerkstatt, AK Stmk

Beim Heizölkauf sparen

In den letzten zwei Wochen sind die Preise um 2,6 Prozent gestiegen. Trotzdem kann man bis zu 180 Euro sparen, ein 3.000-Liter-Tank kostet 2.256 Euro.

Verwandte Links

  • Bares Geld sparen beim Pelletskauf! Fotolia.com/Edenwit ©

    Beim Kauf von Pellets sparen

    Die günstigsten sechs Tonnen kosten derzeit 1.368 Euro. Bei sechs Händlern sind die Preise gestiegen.

    Alle Preise
  • Frau liest einen AK-Musterbrief Fotolia.com/contrastwerkstatt ©

    Hilfe beim Verfassen

    Sie möchten von einem Vertrag zurück treten oder Ihrem Chef etwas schriftlich mitteilen? Hier finden Sie Unterstützung mit unseren Musterbriefen.

    Alle Vorlagen
  • Fotolia.com/Weinberger ©

    Die Steiermark im Fokus

    Von Arbeitsunfällen und atypischer Beschäftigung bis Verbrauchsausgaben der steirischen Haushalte. 300 Tabellen zeigen Besonderheiten der Steiermark.

    Alle Infos
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK