Bei den Heizkosten kann man sparen. © stock.adobe.com/Africa Studio, AK Stmk
Beim Heizölkauf vergleichen und sparen! © stock.adobe.com/Africa Studio, AK Stmk

Bei den Heizölkosten sparen

Die Abteilung Marktforschung hat die Heizöl-Preise in der gesamten Steiermark erhoben. Im Vergleich zur vergangenen Woche sind die Preise im Durchschnitt um 3,3 Prozent gesunken. Ein 3.000-Liter-Tank kostet derzeit durchschnittlich 2.361 Euro und ist gegenüber dem Vorjahr um 297 Euro oder 11,2 Prozent billiger. Konnte man vorige Woche 270 Euro bei einem größeren Kauf sparen, so sind das derzeit 225  Euro (siehe Tabelle unten). AK-Expertin Daniela Premitzer rät: "Lassen Sie sich den Preis bestätigen, da manche Unternehmen Heizöl zum Preis des Liefertages und nicht zum Preis des Bestelltages verkaufen.

Wo Sie sparen können

Bei 22 Anbietern in der ganzen Steiermark hat die AK-Marktforschung die Preise erhoben. Die finden Sie in der Infobox rechts. Die Ersparnis zur Zeit der Erhebung im Vergleich zwischen billigstem und teuerstem Anbieter im Überblick

500 Liter71,50 Euro
1.000 Liter90 Euro
2.000 Liter168 Euro
3.000 Liter225 Euro

Downloads

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Beim Kauf von kostenlosen Produkten, wie hier auf lieblings- mensch.com, kommen meist hohe Versandkosten dazu. © AK Stmk, AK Stmk

Abzocke in Online-Shops

Kostenlose Produkte verleiten zu Käufen im Internet. Aber: Diese Online-Shops holen sich die Kosten über den Versand und die Mahnspesen zurück.

Man sieht die Hände einer Frau, in der linken hält sie ein Flugticket, mit der rechten tippt sie auf einer Notebooktastatur. © Rawpixel.com, stock.adobe.com

Daily Deal insolvent - Gutscheine weiterhin gültig

Wenn Sie die Gutscheine bereits bezahlt haben, sind diese weiterhin gültig. Sollten sie nicht akzeptiert werden, nutzen Sie unsere Musterbriefe!

Kinderwagen © aleksey ipatov, stock.adobe.com

Kinderwagen-Test: Die besten Windelferraris

Gleich sechs Kombi-Kinderwagen sind mit dem Testurteil „gut“ empfehlenswert.