Bei den Heizkosten kann man sparen. © stock.adobe.com/Africa Studio, AK Stmk
Beim Vergleich von Heizölkosten bei verschiedenen Anbietern kann man sparen. © stock.adobe.com/Africa Studio, AK Stmk
22.11.2018

Bei den Heizölkosten sparen

Die Abteilung Marktforschung hat wieder die Heizöl-Preise in der gesamten Steiermark erhoben. Im Vergleich von vor 14 Tagen sind diese Preise um 8,8  Prozent gesunken. Ein 3.000-Liter-Tank kostet derzeit durchschnittlich 2.352  Euro und ist gegenüber dem Vorjahr um 186 Euro oder 8,6 Prozent teurer geworden. Konnte man voriges Monat 252 Euro bei einem größeren Kauf sparen, so sind das jetzt  222 Euro (siehe Tabelle unten). AK-Expertin Daniela Premitzer rät: "Lassen Sie sich den Preis bestätigen, da manche Unternehmen Heizöl zum Preis des Liefertages und nicht zum Preis des Bestelltages verkaufen.

Wo Sie sparen können

Bei 22 Anbietern in der ganzen Steiermark hat die AK-Marktforschung die Preise erhoben. Die finden Sie in der Infobox rechts. Die Ersparnis zur Zeit der Erhebung im Vergleich zwischen billigstem und teuerstem Anbieter im Überblick:

500 Liter62 Euro
1.000 Liter84
2.000 Liter140 Euro
3.000 Liter222 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Werden Kinder zwischen 14 und 18 Jahren ohne Ticket erwischt, sollte die Strafe unbedingt beeinsprucht und das Schülerticket nachgebracht werden. © auremar/stock.adobe.com, AK Stmk

Ohne Schülerticket erwischt: Eltern zahlen oft vorschnell

Kindern ohne gültigen Fahrschein darf bei Kontrollen keine Strafe aufgebrummt werden, da sie nicht geschäftsfähig sind – trotzdem ist es üblich.

Frau beim Einkaufen © Artallianz, stock.adobe.com

AK-Warenkorb: Preissteigerung bei Eigenmarken

Auch heuer wurden 19 Produktgruppen des täglichen Bedarfs einer Preisanalyse bei acht Supermärkten und Diskontern unterzogen.

Benzin und Diesel im Preischeck. © Kaspars Grindvals, AK Stmk

Spritpreismonitor: Benzin und Diesel gleich teuer

Im Rahmen des Spritpreismonitors nahm die AK-Marktforschung Ende Oktober die Treibstoffpreise von 236 steirischen Tankstellen unter die Lupe.