17.5.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Stornogebühr frisst oft Urlaubsgeld auf

Bei Problemen fragen Sie im AK-Konsumentenschutz nach: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at. © Fotolia.com/Elnur Amikishiyev, AK Stmk

"Es gibt keine gesetzliche Regelung, aber es gibt eine Empfehlung in den Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992)", weiß AK-Konsumentenschützer Herbert Erhart. Die Höhe ist gestaffelt von 10 bis 85 Prozent und richtet sich nach der Zeitspanne zwischen Stornierung und Reiseantritt. Daran haben sich die Reiseveranstalter jahrzehntelang orientiert. Seit einigen Jahren weichen aber immer mehr davon ab. So verlangen manche anstelle von 10 Prozent nun 25 Prozent, wenn die Reise mehr als 30 Tage vorher gecancelt wird.

Sofort melden

"Sollte ein Rücktrittsgrund eintreten, sollte dieser umgehend dem Reiseveranstalter gemeldet werden", sagt Erhart. Im Einzelfall kann bei Stornierung drei Tage vor Reisebeginn die Gebühr bis zu 100 Prozent ausmachen. "Reisende sollten sich schon vor der Buchung hinsichtlich der Stornogebühren erkundigen", rät Erhart. Der Abschluss einer Stornoversicherung ist empfehlenswert, aber auch hier sollte man darauf achten, welche Rücktrittsgründe versichert sind und ob es ein Paket mit oder ohne Selbstbehalt ist.

Sie brauchen Unterstützung? Das Team vom AK-Konsumentenschutz hilft Ihnen gerne weiter: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at.

Neue Roamingregeln ab 15. Juni

Auf Reisen telefonieren oder SMS schreiben ist ab 15. Juni im EU-Ausland ohne Zusatzkosten. Beim Datenvolumen sind Einschränkungen möglich.

App für die Reise-Beschwerde

Der Koffer ist weg, der Flug zu spät, die Ware mangelhaft: Wie löst man das Problem auf Griechisch, Finnisch oder Spanisch?

Expertentipp: Urlaub online buchen

Worauf man achten sollte und in welche Fallen man beim Urlaub buchen online tappen kann.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK