Infos zu Pflegekarenz und Pflegeteilzeit, Tipps zur Pflegefreistellung, Versicherung und Förderung bei Pflege, Familienhospizkarenz. Wenn Sie weitere Fragen haben, erreichen Sie uns unter 05-7799 oder über das Formular.

Broschüren: EntgeltfortzahlungArbeitsvertagPflegefreistellungalle Broschüren.
Musterbriefe: ArbeitszeitaufzeichnungDienstzettelalle Musterbriefe.

Hier gehts zu unseren Rechnern.

Ältere Frau mit Rollator © Robert Kneschke, stock.adobe.com

Pflege­ka­renz & Pflege­teil­zeit

Wenn Angehörige pflegebedürftig werden, können ArbeitnehmerInnen Pflegeteilzeit bzw. Pflegekarenz vereinbaren.Das hat die AK durchgesetzt.

Video: Pflegefreistellung?

Worauf sollte man achten? Wer hat Anspruch darauf? Gibt es Ausnahmen? Das erklärt Arbeitsrechtsexpertin Lisa-Maria Rosteck.

Versicherung bei Pflege

Mög­lich­kei­ten zur Er­wer­bung von Pen­si­ons­ver­si­che­rungs­zei­ten.

Pflegegeld

Wer pflegebedürftig ist, hat Anspruch auf Pflegegeld. Wie die einzelnen Pflegestufen eingeteilt werden und welchen Betrag Sie dafür erhalten.

Pflege­frei­stell­ung

Wenn nahe Angehörige erkranken oder die Betreuungsperson eines Kindes ausfällt, können Sie sich für die Pflege stunden- oder tageweise frei nehmen.

Förderung für Pflege daheim

Die 24-Stun­den-Betreu­ung wird staat­lich ge­för­dert.

Familienhospizkarenz

An­ge­hö­ri­ge brauchen Pflege? Dafür gibts die Fa­mi­li­en­hos­piz­ka­renz.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0

Anfragen bitte via Formular.

Tiefenberatung
Termin für ausführliche Beratung bitte unter 05-7799-3000.