Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Ausbildungsförderungen für Gesundheits- und Sozialberufe

Junge Altenpflegerin kümmert sich liebevoll um eine alte Frau © Sandor Kacso, Fotolia.com

Auch heuer unterstützt die Arbeiterkammer Steiermark wieder 
Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich in der Höhe von 200 Euro pro Ausbildungsjahr. Gefördert werden Vollzeit- und berufsbegleitende Ausbildungen in privaten und öffentlichen Schulen, die über eine behördliche Bewilligung zur Ausbildung der angeführten Berufe verfügen.


Die Förderung richtet sich an:

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger
  • Diplomierte Kinderkrankenschwester/-pfleger
  • Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger
  • Pflegeassistent/-assistentin (Pflegehelfer/-helferin) und Pflegefachassistent/-assistentin
  • Diplomsozialbetreuer/-betreuerin
  • Fachsozialbetreuer/-betreuerin
  • Medizinischen Fachassistenten/medizinischen Fachassistentin

Anträge für das Ausbildungsjahr 2016/17 können ab Mitte Oktober 2016 angefordert bzw. eingereicht werden und müssen bis spätestens 31. März 2017 (es gilt das Datum des Poststempels) in der AK eingelangt sein. Das Ansuchen muss eine aktuelle Schulbesuchsbestätigung mit Schulstempel, der genauen Bezeichnung der Ausbildung, sowie dem Beginn und Ende der Ausbildung, Einkommensnachweise (siehe § 4 Abs. 4) und den Nachweis über den Bezug der Familienbeihilfe (Finanzamt) sowie Nachweise über erhaltene Unterhaltszahlungen enthalten.

Kontakt und Anfragen:
Abteilung Gesundheit, Pflege und Betreuung
Hans-Resel-Gasse 8-14, 8020 Graz
gesund.pflege@akstmk.at
Daniela Schiffer 057799/2591

Förderung für Pflege daheim

Die 24-Stun­den-Betreu­ung wird staat­lich ge­för­dert.

Fortbildung für Gesundheits- und Sozialberufe

30 Halb- und Ganztagsseminare zur beruflichen Persönlichkeitsbildung, zu Fach- und Rechtsthemen bietet die AK 2017. Hier können Sie sich anmelden.

Fertigmenüs für Kinder

Jede Menge Fett, Zucker und Salz, viele Gerichte sind mit Aromen, Farb- und Zusatzstoffen aufgepeppt.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK