Der Frau fehlten Zahlungen für nicht konsumierte Urlaubstage. Zudem hätte sie seit sechs Jahren Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche gehabt. © PheelingsMedia - stock.adobe.com, AK Stmk
Der Frau fehlten Zahlungen für nicht konsumierte Urlaubstage. Zudem hätte sie seit sechs Jahren Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche gehabt. © PheelingsMedia - stock.adobe.com, AK Stmk
21.12.2020

Köchin hatte mehr Urlaubsanspruch als gedacht

Nach 25 anrechenbaren Arbeitsjahren besteht der Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche. Die AK Weiz klärte eine 59-jährige Köchin auf und verhalf ihr zu etwa 1.900 Euro für ihren nicht konsumierten Urlaub.

Zahlungen fehlten

Nachdem Frau H. fast 28 Jahre in einem Gasthaus in Gleisdorf beschäftigt war, reichte sie die Kündigung ein. Die Endabrechnung machte die Frau aber stutzig, der Betrag erschien ihr zu niedrig. Sie bat die AK Weiz um die Prüfung der Unterlagen. Ihr Verdacht bestätigte sich: Es fehlten Zahlungen für nicht konsumierte Urlaubstage. Arbeitsrechtsexpertin Mirella Koller stellte zudem fest, dass die 59-Jährige aufgrund ihrer insgesamt geleisteten Arbeitsjahre bereits seit sechs Jahren Anspruch auf eine sechste Urlaubswoche gehabt hätte. Die Summe aus Urlaubsersatzleistungen inklusive Sonderzahlungsanteil belief sich insgesamt auf 1.924 Euro. Koller: "Wir haben es geschafft, dass Frau H. den vollständigen Betrag nachgezahlt bekommt."

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0

Anfragen bitte via Formular.

Tiefenberatung
Termin für ausführliche Beratung bitte unter 05-7799-3000.

Das könnte Sie auch interessieren

AK-Juristin Barbara Huber erklärt die Eckpunkte zum Urlaubsanspruch. © -, AK Stmk

Video: Wie viel Urlaub hab ich pro Jahr?

AK-Juristin Barbara Huber erklärt die Eckpunkte rund um den Urlaub. Und sie warnt: Urlaub kann verjähren!

Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt

Klingt ähnlich, meint aber völlig verschiedenes: Der Unterschied zwischen Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt und die Zeitpunkte ihrer Auszahlung.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft. © Buchsteiner, AK Stmk

Video: Ab wann habe ich 6 Wochen Urlaub?

Für sechs Wochen Urlaub, muss man 26 Jahre arbeiten. Aber man kann auch Hochschulzeiten einrechnen. AK-Juristin Barbara Huber erklärt.