Ich habe Urlaub

Winterurlaub: Auf die Stornogebühren achten

Im Winter liegen die Direktbuchungen bei den Hotels hoch im Kurs. Wird man dann plötzlich krank, kann es teuer werden.

airberlin Airbus A320 © Andreas Wiese, airberlin

Air-Berlin-Insolvenz: Forderung anmelden

Geschädigte können ihre Ansprüche bis 1. Februar 2018 kostenlos geltend machen.

Krank unter Palmen - welche Rechte Sie haben, wenn Sie im Urlaub krank werden. © Hannes Eichinger , Fotolia

Krank im Urlaub

Sind Urlaubstage, an denen Sie krank werden, verloren? Wie weisen Sie eine Erkrankung im Ausland nach? Wann brauchen Sie einen Urlaubskrankenschein?

Bei Problemen fragen Sie im AK-Konsumentenschutz nach: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at. © Fotolia.com/Elnur Amikishiyev, AK Stmk

Stornogebühr frisst oft Urlaubsgeld auf

Die Pauschalreise wird oft lange im Voraus gebucht. Da kann viel passieren, das zu einer Stornierung führt. Wie hoch dürfen Stornokosten sein?

Junge Frau mit Sonnenhut surft am Handy © contrastwerkstatt , Fotolia

Vorsicht beim Telefonieren und Surfen im EU-Urlaub

Zusatzkosten für das Roaming sind in der EU nicht gänzlich abgeschafft. Was sich heuer bei EU-Auslandsgesprächen, SMS und im Web ändert.

Kann ich Urlaub nehmen, wann ich das will? Alles zum Urlaubsrecht. © haveseen, Fotolia.com

So viel Urlaub bekommen Sie

ArbeitnehmerInnen haben ein Recht auf 5 Wochen bezahlten Urlaub pro Arbeitsjahr. Wissenswertes von „Arbeiten im Urlaub“ bis „Verjährungsfrist“.

Was Sie beachten müssen wenn Sie verreisen wollen. © Radovan Kraker, Fotolia.com

Arbeitslos und Urlaub

Arbeitslose können auf Urlaub fahren, bekommen aber im Ausland keine Leistungen vom AMS. Worauf Sie vor und nach einer Reise achten sollten.

Konsumentenschutz-Expertin Birgit Auner gibt im Video Tipps für die Flugbuchung online. © -, AK Stmk

Tipps zu Online-Buchungen bei Flügen

Noch schnell weg und ein paar Tage am Strand verbringen? Achtung bei Flugbuchungen online: AK-Expertin Birgit Auner gibt dazu Tipps.

Maut-Schild © Jens Buettner, APA picture desk

Achtung in Ungarn beim Vignetten-Kauf

Ein kleiner Fehler beim Kauf der ungarischen E-Vignette kann zu unliebsamem Kontakt mit einem Inkassobüro führen.

Birgit Auner gibt Tipps zum online Urlaub buchen © -, AK Stmk

Expertentipp: Urlaub online buchen

Worauf man achten sollte und in welche Fallen man beim Urlaub buchen online tappen kann.

AK-Expertin Maria Wollersberger-Linder erklärt, was sich im Roaming künftig ändert. © -, AK Stmk

Video: Wie trifft mich das Roaming-Ende?

Maria Wollersberger-Linder vom AK-Konsumentenschutz erklärt, was sich ab 15.6.2017 genau ändert. Sie Tipps und erklärt Fallen.

Urlaub mit Familie, eine kostspielige Angelegenheit - Gut, dass es Urlaubsgeld gibt! © micromonkey, Fotolia.com

Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt

Klingt ähnlich, meint aber völlig verschiedenes: Der Unterschied zwischen Urlaubsgeld und Urlaubsentgelt und die Zeitpunkte ihrer Auszahlung.

Reise App © gani_dteurope, Fotolia.com

App für die Reise-Beschwerde

Der Koffer ist weg, der Flug zu spät, die Ware mangelhaft: Wie löst man das Problem auf Griechisch, Finnisch oder Spanisch?

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Gefangen in der Cloud - Vorsicht mit Urlaubsfotos

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

Flugreise trotz Terror? © Fotolia.com/kieferpix, AK Stmk

Flugreise trotz Terror?

Kostenfreies Storno oder Ersatzreise: Worauf Konsumenten ein Anrecht haben, wenn am gebuchten Urlaubsort eine Krise ausbricht.

Kreditkarten © Flexmedia, fotolia.com

Kreditkartensperre darf nichts kosten

Der OGH hat die Firma PayLife wegen Klauseln in den Geschäftsbedingungen verurteilt. Kunden können Sperrentgelt zurückfordern.

Dr. Wolfgang Nagelschmied über die gesetzliche Situation. © -, AK Stmk

Expertentipp: Was, wenn man im Urlaub festsitzt

Hochwasser, Kriegswirren und Vulkanausbrüche. Was mache ich, wenn ich nicht zum vereinbarten Datum in der Arbeit erscheinen kann? Der Experte erklärt.

Beraterin geht mit Arbeitnehmer ein Dokument durch © Jeanette Dietl, Fotolia.com

Urlaub genehmigt – Gehalt gekürzt

Peter K. hatte einen familiären Notfall. Obwohl er für die Pflege seines Vaters Urlaub bekam, erhielt er im Nachhinein plötzlich weniger Gehalt.

Mann sitzt frustriert am Strand in einem alten, kaputten Holzboot © Fotolia/sever180, AK Stmk

Unfreiwillig länger im Urlaub

Morgen ist Ihr erster Arbeitstag nach dem Urlaub und es gibt kein Flugzeug in die Heimat? Diese Rechte und Pflichten haben Sie.

Frau mit Bankomatkarte in der Hand © kirill4mula, Fotolia

Plastikgeld im Urlaub

Bei Bankomat- & Kreditkarten können Spesen anfallen, vor allem in Nicht-Euro-Ländern kann's teuer werden. Tipps, wie Sie Plastikgeld am besten nutzen.

Krank im Urlaub © drubig-photo, Fotolia

Umfrage: Waren Sie krank im Urlaub?

Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihrer e-card im Ausland gemacht?

Mädchen im interview zum Thema Reklamation im Urlaub © Schön, AK Stmk

Urlaub ohne Nachwehen

Damit sie ihren Urlaub auch schön in Erinnerung behalten können, erklärt Konsumentenschützer Herbert Erhart, was man bei Reklamationen beachten muss.

Kos­ten­deckel für In­ter­net-Sur­fen erst­mals in EU-Ur­laubs­län­dern, trotz­dem ist Vor­sicht geboten.  © Yuri Arcurs, Fotolia

Surfen im Urlaub kommt teuer

Kos­ten­deckel für In­ter­net-Sur­fen erst­mals in EU-Ur­laubs­län­dern, trotz­dem ist Vor­sicht geboten.

Ur­lau­b­s­en­t­­gelt & Ab­­fin­­dung sind zur Hälfte lau­­fen­­der Bezug & zur Hälfte Son­­der­­zah­­lung. © Kzenon, Fotolia

Bauarbeiter-Urlaubsentgelt

Ur­lau­b­s­en­t­­gelt & Ab­­fin­­dung sind zur Hälfte lau­­fen­­der Bezug & zur Hälfte Son­­der­­zah­­lung.

Urlaub © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Urlaub in der Lehre

Generell haben Lehrlinge 30 Werktage Urlaub pro Arbeitsjahr. Der Verbrauch des Urlaubs muss mit dem Chef vereinbart werden.

Ihr Arbeitsverhältnis wird beendet! Bekommen Sie den offenen Urlaub ausbezahlt? © Robert Kneschke, Fotolia.com

Urlaubsersatzleistung

Das passiert mit nicht verbrauchtem Urlaub, wenn das Arbeitsverhältnis beendet wird: Bedingungen, Höhe und Berechnung der Urlaubsersatzleistung.

Anzeigetafel am Flughafen ©  pdesign, Fotolia

Richtig reklamieren bei verpatztem Urlaub

Was tun, wenn das Hotel eine Enttäuschung oder der Flug überbucht war? Tipps, hilfreiche Links und ein Musterbrief für die erfolgreiche Reklamation.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK