9.1.2017

Sammlung der Berufsrechte

Gesundheits- und Krankenpflegedienst

- Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn
- Diplomierte KinderkrankenpflegerIn
- Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und KrankenpflegerIn
- PflegeassistentIn
- PfelgefachassistenIn
- SchülerInnen

Zum Berufsrecht

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)
Gesundheits- und Krankenpflege – Ausbildungsverordnung (GuK-AV)
FH-Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildungsverordnung (FH-GuK-AV)
Gesundheits- und Krankenpflege – Teilzeitausbildungsverordnung (GuK-TAV)
Gesundheits- und Krankenpflege – Weiterbildungsverordnung (GuK-WV)
Gesundheits- und Krankenpflege – Spezialaufgabenverordnung (GuK-SV)
Gesundheits- und Krankenpflege – Lehr- und Führungsaufgabenverordnung (GuK-LFV)
Pflegeassistenzberufe-Ausbildungsverordnung (PA-PFA-AV)
Gesundheits- und Krankenpflege – Ausweisverordnung 2006 (GuK-AusweisV 2006)
Gesundheits- und Krankenpflege – EWR-Verordnung 2004 (GuK-EwRV 2004)
Gesundheits- und Krankenpflege – Basisversorgung–Ausbildungsverordung (GuK-BAV)

Hebammen inkl. der StudentInnen

Zum Berufsrecht

Hebammengesetz (HebG)
Hebammen-Ausbildungsverordnung (Heb-AV)
FH-Hebammenausbildungsverordnung (FH-Heb-AV)
Hebammen-Ausweisverordnung (HebAusweisV)
Hebammen-EWR-Qualifikationsnachweis-Verordnung 2008 (Heb-EWRV 2008)
Hebammen-Geburtenstatistikverordnung (HebGSV)
Hebammen-Gremialwahlordnung

KardiotechnikerInnen

Zum Berufsrecht

KardiotechnikerInnen (Kardiotechnikergesetz (KTG)
Kardiotechniker-Ausbildungsverordnung (KT-AV)

Medizinisch-Technische Dienste

- PhysiotherapeutInnen
- LogopädInnen
- Biomedizinische AnalytikerInnen
- RadiologietechnologInnen
- DiätologInnen
- ErgotherapeutInnen
- OrthoptistInnen
- StudentInnen
- SchülerInnen

Zum Berufsrecht

Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-G)
Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die medizinisch-technischen Dienste (MTD-AV)
Berufsausweisverordnung für die gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-AusweisV)
FH-MTD-Ausbildungsverordnung (FH-MTD-AV)

Medizinische Assistenzberufe

- Desinfektionsassistenz
- Gipsassistenz
- Laborassistenz
- Obduktionsassistenz
- Operationsassistenz
- Ordinationsassistenz
- Röntgenassistenz
- Medizinische Fachassistenz
- SportwissenschafterInnen

Zum Berufsrecht

Medizinische Assistenzberufe-Gesetz
Ausbildungsverordnung für MAB
Trainingstherapie-Ausbildungsverordnung

Medizinische MasseurInnen und HeilmasseurInnen

Zum Berufsrecht

Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz (MMHmG)
Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Ausbildungsverordnung (MMHm-AV)
Medizinischer Masseur- und Heilmasseur-Zeugnisverordnung (MMHmZV)
Heilmasseur-Berufsausweisverordnung (Hm-BerufsausweisV)

SanitäterInnen

Zum Berufsrecht

Sanitätergesetz (SanG)
Sanitäter-Ausbildungsverordnung (San-AV)
Sanitäter-Ausweis- und Fortbildungspass -Verordnung (San-AFV)

Zahnärztliche Assistenzberufe

- Zahnärztliche Assistenz
- Prophylaxeassistenz
- Zahnärztliche Fachassistenz (Lehrberuf)

Zum Berufsrecht

Die Zahnärztliche Assistenz und die Prophylaxeassistenz regelt das Zahnärztegesetz (siehe dort die §§ 72 bis 89)
Zahnärztliche Fachassistenz-Ausbildungsordnung (Lehrberuf)

Sozialbetreuungsberufe

- DiplomsozialbetreuerInnen mit den Schwerpunkten Familien-, Alten-, Behindertenarbeit oder -begleitung
- FachsozialbetreuerInnen mit den Schwerpunkten Alten-, Behindertenarbeit und Behindertenbegleitung
- HeimhelferInnen

Zum Berufsrecht

Gesundheits- und Krankenpflege – Basisversorgung–Ausbildungsverordung (GuK-BAV)
Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG zwischen dem Bund und den Ländern über Sozialbetreuungsberufe (Art.15a B-VG-VSBB)
Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz (StSBBG)
AusbildungsVO StmkSBBG

HausbetreuerInnen

Zum Berufsrecht

Hausbetreuungsgesetz (HBeG)
Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)
Gesundheits- und Krankenpflege – Basisversorgung–Ausbildungsverordung (GuK-BAV)

Das könnte Sie auch interessieren

Infoservice Pflege © BillionPhotos.com, stock.adobe.com

Förderungen für Gesundheitsaus- bildung

Pro Ausbildungsjahr gibt es bei Unterschreiten bestimmter Einkommensgrenzen 250 Euro. Ansuchen können bis 31. März 2019 eingereicht werden.

Pflegerin kümmert sich liebevoll um eine ältere Dame. © Alexander Raths, Fotolia.com

Berufsschutz

Qualifizierte ArbeitnehmerInnen mit einer mindestens zweijährigen Ausbildung genießen den Vorteil eines Berufsschutzes.