Bargeldlos zahlen

Bankomat-Spesen im EU-Ausland

Zahlt man mit Bankomatkarte außerhalb des Euroraums wird mittlerweile häufig angeboten, Rechnungen in Euro zu begleichen. Aber Achtung!

Bargeldlos zahlen

Bankomatgebühr erlaubt

Das Verbot von Gebühren für Geld aus dem Bankomaten ist teilweise gefallen. Das Abheben bei extra gekennzeichneten Bankomaten kostet nun.

Online Bezahlen © Rangizzz, stock.adobe.com

Bargeldlos zahlen

Geklaute Kreditkartendaten: 1.000 Euro Schaden

Online-Shopping zählt für viele Menschen zum Alltag. Beim Bezahlen im Netz lauern aber Gefahren - Kriminelle versuchen, persönliche Daten zu sammeln.

Neben Smartphone-Apps sind cardTAN- Geräte eine weitere Möglichkeit, TANs fürs Online-Banking zu erhalten.   © Temel, AK Stmk

Bargeldlos zahlen

Mehr Sicherheit beim E-Banking

Seit Kurzem gelten neue Regeln fürs Online-Banking, die für Konsumenten einen Mehraufwand mit sich bringen, aber die Sicherheit  erhöhen.

Bargeldlos zahlen

Mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr

Verbesserungen durch das Zahlungsdienstegesetz 2018. Damit wird auf die rasante technische Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrsmarkts reagiert.

Bargeldlos zahlen

Prepaid-Karten: Gebühren fressen Guthaben auf

Mit einer Prepaid-Kreditkarte wollte ein Steirer seine Mutter zu Weihnachten überraschen. Am Ende staunte er nicht schlecht.

Bargeldlos zahlen

Schluss mit der Quick-Funktion

Die kostenlose Funktion auf der Bankomatkarte, mit der ohne Pin- Code und Unterschrift bezahlt werden können, wird mit Ende Juli eingestellt.

Bargeldlos zahlen

Schlüsselerlebnis

Achtung: Auch beim Abbruch einer Karten-Zahlung den Beleg dazu aufheben.

Bankomatkarte © wildworx, Fotolia

Bargeldlos zahlen

Teils hohe Bankomatspesen in EU-Urlaubsländern!

Bis zu 6,50 Euro Bankomatspesen zahlt man in Euro-Urlaubsländern. Die Höhe der Bankomatspesen variiert in den erhobenen EU Ländern stark.