Karl Schneeberger (AK-Arbeitnehmerschutz), Günter Reisner (Arbeitsinspektion Leoben), AK-Präsident Josef Pesserl, Manfred Friedrich und Gerhard Esterl von der steirischen Arbeitsinspektion (v.l.) © Graf-Putz, AK Stmk

Was macht die Arbeitsinspektion?

180 Insteressierte boten den Spitzen der steirischen Arbeitsinspektion eine ungewöhnliche Bühne. Nach den Vorträgen wurde eine Stunde diskutiert.

 Dienstgeber machte falsche Angaben über eine ehemalige Mitarbeiterin bei ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber. © pressmaster - stock.adobe.com, AK Stmk

Ex-Chef gab Daten von Mitarbeiterin weiter

Welche Informationen darf der ehemalige Arbeitgeber an potenzielle neue weitergeben? Keine personenbezogenen und schon gar keine falschen.

Lange und unregelmäßige Arbeitszeiten können krank machen. © M.Dörr&M.Frommherz, stockadobe

Ein Leidensweg ins Burnout

Der Leidensweg von Doris, einer Pflegeassistentin, zeigt, dass lange und unregelmäßige Arbeitszeiten krankmachen können.

Junge Angestellte sitzt im Büro vor einem Ventilator © erwinova, Fotolia

Arbeiten bei Hitze

Auch bei 35°C gibt es keine Hitzeferien. Wie Sie sich an Hundstagen trotzdem helfen können und was Ihr Chef gewährleisten muss, lesen Sie hier!

Bauarbeiter im Winter © Kadmy, Fotolia.com

Arbeiten bei Kälte

Es gibt keine Temperatur-Untergrenzen, der Arbeitgeber muss allerdings für ausreichend warme Kleidung sorgen.

Wahlberechtigung online abfragen © sepy, Fotolia

Bildschirm­arbeits­brille

Die Sehhilfe für die Bildschirmdistanz: Wann eine Brille anzuraten ist, wie Sie dazu kommen und warum Bildschirmpausen trotzdem wichtig bleiben.

Viele arbeiten auch daheim. Auch das sollte bezahlt werden. © Halfpoint - stock.adobe.com, AK Stmk

Immer mehr arbeiten in der Freizeit

Junger Mann sitzt vor dem Laptop und tippt auf der Tastatur herum. Aus dem Bildschirm "schweben" ihm Zahlen entgegen. © lassedesignen, stock.adobe.com

FAQs zur Datenschutz-Grundverordnung

Mehr Datenschutz für Privatpersonen: Darauf zielt die neue Datenschutz-Grundverordnung. Finden Sie hierzu die wichtigsten Fragen und Antworten.

Gesund & Fit kommt auch zu Ihnen in die Firma. © Graf, AK Stmk

Gesund & fit im Betrieb

Einen schnellen Überblick über den Gesundheitszustand bekommen: Das bietet die Aktion Gesund & fit mit einem mobilen AK-Gesundheitsteam im Betrieb.

Das Arbeitnehmerschutz-Team rund um AK-Präsident Josef Pesserl: Helge Wolfgruber, Gerhard Plank, Michaela Demmel-Fromm, Karl Schneeberger (v.l.) © Buchsteiner, AK Stmk

AUVA-Zerschlagung ist politisches Machtspiel

Massive Kritik an der AUVA-Zerschlagung von AK-Präsident Josef Pesserl bei einem großen Netzwerktreffen von Sicherheitsvertrauenspersonen in Graz.

Datenschutzexperte Karl Schneeberger beantwortet die wichtigsten Fragen zur neuen Datenschutzverordnung. © Graf, AK Stmk

Welche Daten für welchen Zweck?

Im Mai tritt die neue Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Es gibt noch viele offene Fragen, die Datenexperte Karl Schneeberger beantwortet.

Das neue Seminarprogramm 2018/19 von Arbeit, Recht, Gesundheit ist da © Graf-Putz, AK Stmk

Maßgeschneiderte Weiterbildung für Betriebsräte

Jetzt anmelden für unsere kostenlosen Seminare und Veranstaltungen zum Thema "Arbeit, Recht, Gesundheit".

Anmeldung "Arbeit, Recht, Gesundheit"

Erfolgreiche Anmeldung zum Event oder Seminar für die Seminare für Betriebsräte und Sicherheitsvertrauenspersonen.

Wir unterstützen Sie, wenn Sie gemobbt werden. © -, AK Stmk

Was bei Mobbing tun?

Sie glauben, dass Sie gemobbt werden? AK-Expertin Michaela Demmel-Fromm erklärt im Video Schritt für Schritt, was dann zu tun ist.

Für die Temperaturen am Arbeitsplatz im Winter gibt es Regeln. © Fotolia.com/contrastwerkstatt., AK Stmk

Am Arbeitsplatz muss niemand frieren

Für Arbeiten bei Kälte gibt es verschiedene Vorschriften und Normen. Ein Überblick, für die kalte Jahreszeit.

Bekomme ich hitzefrei? Das sagt der Experte. © -, AK Stmk

Bekomme ich hitzefrei?

Wolfgang Nigitz vom Arbeitnehmerschutz erklärt, warum es in der Arbeit leider kein hitzefrei gibt. Aber er hat Tipps, wie es im Büro leichter geht.

Die AK Steiermark ist für die Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet worden. © STGKK/Manninger, AK Stmk

Ausgezeichnet: Die AK ist Vorzeigebetrieb

Zum zweiten Mal ist die AK mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet worden. Services dazu bieten wir auch für Betriebe.

Geistige Belastungen auf dem Vormarsch © alphaspirit/adobe.stock.com, AK Stmk

Vorsicht Stressfalle

Fast ein Drittel fühlt sich im Job (sehr) hoch belastet, Arbeitgeber zeigen wenig Interesse für Gesundheitsprogramme.

AK-Präsident Josef Pesserl, GF Wolfgang Wieser, DGKS Angelika Kernbichler, Gerhard Plank und Roland Kaiser von der GKK © Buchsteiner, AK Stmk

Raus aus der Tretmühle

Gesunde Wege gegen steigenden Leistungsdruck bei Tagung im Kammersaal diskutiert: Mitarbeiter in Projekten einbinden.

Abgebranntes Zündholz mit kleiner Flamme vor blauem Hintergrund. © Schön, AK Stmk

Hilfe bei Burnout - Studie bestätigt mehr Stress

Bei über 30 Prozent sind die Belastungen spürbar gestiegen", so Claudia Brandstätter in ihrer Studie. Holen Sie sich Hilfe, wenn sie ausgebrannt sind.

Bei einem tiefgehenden Erleben empfehlen wir eine unumgängliche Abklärung im medizinischen und psychologischen Bereich. Nehmen Sie sich die Zeit dafür! © contrastwerkstatt - adobe.stock.com, AK Stmk

Burnout: Wenn die Kraft zu Ende geht

Steigender Druck am Arbeitsplatz führt zum "Ausbrennen" der Leistungskraft. Stresssymptome ernst nehmen