Eine vierköpfige Familie sitzt in Badebekleidung an einem Steg am See © Robert Kneschke, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Betriebssport

Sportangebote für Betriebsteams

Kontakt zum AK ÖGB Betriebssport: Christoph Kacherl 05/7799-2357 bzw. 0664/26 01 007 oder Elisabeth Tieber 05/7799-2329, betriebssport@akstmk.at, Fax: 05/7799-2353.

Alle Termine

Radfahren, Tennis, Fußball, Kart fahren... Alle Termine vom Betriebssport als Übersicht.

Schöne Duelle beim Abschlag und am Green. © Betriebssport, AK Stmk

Großer Andrang beim Golf im Ennstal

Nach den AK-ÖGB Golfbetriebsmeisterschaften in Frauental, fand am 22. September die erste Meisterschaft für den obersteirischen Raum statt.

AK-Vizepräsident Gernot Acko mit den Steirerteams. © Betriebssport, AK Stmk

Steirer im Kart auf der Zielgeraden

Ende September fand das zweite Österreichische Bundeskartfinale der Betriebssportverbände Salzburg, Niederösterreich, Kärnten und Steiermark statt.

9. Beachvolleyball-Betriebsmeisterschaft in Frohnleiten. © Betriebssport, AK Stmk

Von Sand­­wür­­mern bis zur Schön­­­schmet­­terfront

Bei der 9. Beachvolleyball-Betriebsmeisterschaft in Frohnleiten kämpften 17 Teams um den Sieg. Voestalpine Böhler stand ganz oben am Stockerl.

Hannes Allabauer, Robert Lehrer und Bernd Zoglmeier (v.l.n.r.), holten den Europameistertitel in die Steiermark.  © Graf-Putz, AK Stmk

Salzburger (Sport-)Festspiele

Bei den 22. Europäischen Betriebssportspielen in Salzburg kämpften rund 7.000 Sportlerinnen und Sportler in 27 Sportarten und in 326 Disziplinen.

Fliegender Wechsel beim Rennen in Lebring. © Betriebssport, AK Stmk

Heißer Asphalt in Lebring

Nach Training und Rennen gegen 16 Teams standen die ÖBB, Magna und Stenqvist Austria ganz oben am Stockerl des 7. Fun Kart Race.

Radfahren und ein Fest für die ganze Famlien. Der AK-Familienradwandertag von Graz nach Leibnitz. © Fotostudio44, AK Stmk

Sonniger Fa­mi­li­en­rad­wan­der­tag

Rund 800 Leute nutzten die Gelegenheit zu einem gemütlichen Ausflug auf dem Fahrrad. Nach 40 Kilometern wartete ein Sommerfest mit vielen Preisen.

AK-Präsident Josef Pesserl gratulierte dem Team der Siemens Mobility zum Sieg. © Betriebssport, AK Stmk

Erste Tennis-Betriebsmeisterschaft

Insgesamt acht Teams kämpften um den Sieg. Das entscheidente Doppel entschied sich erst im  Champions-Tiebreak. Siemens Mobility am Stockerl.

Das Team "BBRZ" Franz Hauser und Robert Triebl stand am Ende ganz oben am Stockerl. © Betriebssport, AK Stmk

Erster Tischfußball-Cup

18 Teams kämpften in harten Matches um den Sieg. Insgesamt fielen 1.600 Tore. AK-Präsident Josef Pesserl gratulierte bei der Siegerehrung.

Die Gewinner der Nettowertung Robert Lehrer, Robert (-45 | -47) - 44 KNECHTL, ENGELBERT der zweiten Golf-Betriebsmeisterschaft: Robert Lehrer und Engelbert Knechtl. © Betriebssport, AK Stmk

Zweiter Golf-Cup in Frauenthal

Mit doppelt so vielen Teilnehmern, als im Vorjahr, kämpften 41 Teams um den Wanderpokal.

Gute Stimmung am letzten AK-Skitag auf der Riesneralm. © Temel, AK Stmk

Abschlussparty auf der Riesneralm

Mit strahlendem Sonnenschein und einem Fest mit 1.000 Besucherinnen und Besuchern gingen die AK-Skitage zu Ende.

AK-Skitag auf der Brunnalm

Den halben Preis bei der Tagesskikarte und ein gratis Gulasch zu Mittag. Dieses Angebot nutzten rund 600 AK-Mitglieder beim vorletzten Skitag.

Skitouren: Ein besonderes Abenteuer

Heuer erstmals im Portfolio und ein ganz besonderes Erlebnis. Die erste Tour führte auf den Griesmoarkogel. Es gibt weitere Termine.

Besucherrekord im Lachtal

700 Schneehungrige nutzten das ACard-Angebot mit 50 Prozent Rabatt auf die Tagesskikarte und ein gratis Gulasch zu Mittag bei Livemusik.

Stürmischer Skitag am Präbichl

Rund 400 Gäste nutzten das ACard-Angebot mit 50 Prozent auf den Tagesskipass und der gratis Gulaschsuppe. Nächster Skitag am 10. Februar im Lachtal.

Skigaude am Salzstiegl

Rund 500 Schneehungrige nutzten das 50-Prozent-Angebot bei der Tageskarte am Salzstiegl. Vier weitere Skitage folgen noch.

Ibiden wieder ganz oben

Harte Kämpfe bei der 31. Hallenfußball-Landesmeisterschaft und ein knapper Sieg. Zweiter wurde die Voest Alpine Stahl, Dritter Raiffeisen Landesbank.

AK-ÖGB-Betriebssport präsentiert die Termine für 2019. © elaborah/stock.adobe.com, AK Stmk

Betriebssport-Termine 2019

Eisstocksport, Hallenfußball und Stocksport. Alle Bewerbe und Landesmeisterschaften.

Finalisten für Leoben stehen

Die letzen 15 Spiele wurden in Leoben gegeneinander gespielt. LKH Hochsteiermark und Voestalpine Stahl Donawitz qualifizierten sich fürs Finale.

Der Kampf ums Finale geht weiter

Bei der Hallenfußball-Betriebsmeisterschaft wurde in Weiz, Kindberg, Leibnitz und Voitsberg gekämpft. Vor dem Finale wird noch in Leoben gespielt.

31. Hallenfußball-Betriebsmeisterschaft

Nach spannenden Matches und harten Kämpfen holte sich IBIDEN den 1. Platz.

Brennender Asphalt beim AK-ÖGB-Kartfinale

Aus 20 Teams aus Kärnten, Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark fuhren die Steirer von Stenqvist in einem Krimi auf den dritten Platz.

Video: Skitag auf der Riesneralm

Beim AK-Skitag warteten blauer Himmel und Neuschnee. AK Präsident Josef Pesserl schenkte Gulaschsuppe aus und die Jungen Paldauer spielten live auf.

Party am letzten AK-Skitag

Auf der Riesneralm wurde zu Mittag fest das Tanzbein geschwungen. Auch auf der Piste nutzten 800 Besucherinnen und Besucher die AK-Rabatte.

30 Jahre Steirischer Betriebssportverband AK-ÖGB

Vor 30 Jahren begann mit der Gründung des Steirischen Betriebssportverbandes AK- ÖGB die Erfolgsgeschichte der Hallenfußball-Betriebsmeisterschaft.

Herwig Worschitz holte "Heartbeat" in die AK

Unser Kollege Herwig war bei den Special Olympics 2017 dabei. Mit seinem Team holte er im Stockschießen den fünften Platz. Wir haben ihn begleitet.

Kontakt

Kontakt

Christoph Kacherl
05-7799-2357 bzw.
0664-2601 007

Elisabeth Tieber
05-7799-2329, betriebssport@akstmk.at
Fax: 05/7799-2353