Junge Frau hält lächelnd ein gelobes Sparschwein in der Hand © contrastwerkstatt, stock.adobe.com AK Logo © Corporate Matters

Leistungen

Aufgaben, Budget und Rechnungsabschluss

Fälle aus der Beratung

Erstberatung Gruppe © Lisi Specht, AK Wien

Leistungen

AK Daten und Fakten 2017

Wir vertreten die In­ter­es­sen von 3,6 Mio. Ar­beit­neh­me­rIn­nen ge­gen­über Wirt­schaft & Re­gie­rung und beraten jährlich in 2 Millionen Fällen.

Leistungen

Ergebnisse von „Wie soll Arbeit?

Auf Basis der Ergebnisse wurde ein Zukunftsprogramm ausgearbeitet, das den AK Mitgliedern noch mehr Leistungen fürs gleiche Geld bietet.

AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Direktor Wolfgang Bartosch präsentieren die „Leistungsbilanz 2017“ der steirischen Arbeiterkammer. © Graf, AK Stmk

Leistungen

AK-Jahresbilanz: 63 Millionen Euro

Erfolgreiche Bilanz über das Jahr 2017 für die AK Steiermark: Der Vertretungserfolg für die Mitglieder überstieg die 60-Millionen-Euro-Grenze.

Drei Jugendliche beim Löten. © ©Nichizhenova Elena - stock.adobe.com, AK Stmk

Leistungen

Was will die neue Regierung?

Die AK beurteilt die Pläne und die Politik der neuen Regierung aus einer einzigen Perspektive: Was bedeuten die Vorhaben für die Beschäftigten?

Familie © drupig-photo, stock.adobe.com

Leistungen

Regierungsplan: Teureres Wohnen

Wer auf eine Mietwohnung angewiesen ist, auf den kommen härtere Zeiten zu. Billiger sollen der Kauf oder das Erben von Wohneigentum werden.

Kleinfamilie mit Hund am Sofa © pressmaster, Fotolia

Leistungen

Regierungsplan: Der Familienbonus

Eine Steuerersparnis bringt nur jenen etwas, die Steuern zahlen. Dasselbe gilt für den Familienbonus, von dem Geringverdiener nichts haben werden.

Junge Frau mit Sparschwein © contrastwerkstatt, Fotolia

Leistungen

Regierungsplan: Zugriff aufs Ersparte

Den Regierungsplan, die Notstandshilfe zu streichen und Langzeitarbeitslose in die Mindestsicherung zu schicken, sieht die AK sehr kritisch.

Ein Arbeiter zeigt zwei jungen Kollegen eine Maschine. © stock.adobe.com, industrieblick

Leistungen

Regierungsplan 12-Stunden-Arbeitstag

Die Einführung eines 12-Stunden-Tages hätte um-fassende negative Konsequenzen für die Beschäftigten. Familien mit Kindern hätten es schwerer.

Laut neuem Regierungsprogramm sollen die Studiengebühren wieder eingeführt werden. © adobe.stock.com/Javier Sánchez Mingorance, AK Stmk

Leistungen

Das hat die Regierung noch geplant...

Die Studiengebühren sollen abgeschafft werden, es gibt künftig weniger Schutz in der Arbeit und die Jungendvertrauensräte werden abgeschafft.

Budgetordner mit Taschenrechner und Zahlenliste © kemaltaner, stock.adobe.com

Leistungen

Das AK-Budget 2019

Im Jahresvoranschlag sind für 2019 Erträge in der Höhe von 69 Millionen Euro geplant. Zwei Drittel davon gehen an die AK-Mitglieder zurück.