20.7.2016

Leitbild

Die verantwortungsvolle Aufgabe der steirischen Arbeiterkammer, mit bestem Wissen und Gewissen die Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten und zu schützen, bestimmt ihr Empfinden und Handeln.

Dass Gemeinsamkeit stark macht, ist eine Erkenntnis, auf der die Idee des solidarischen Zusammenhaltes aufbaut.

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark ist geschaffen worden, um diesen Zusammenhalt der arbeitenden Menschen täglich zu beweisen und andere gesellschaftliche Gruppierungen sowie Bund, Länder und Gemeinden mit ihren Forderungen und Anliegen zu konfrontieren.

Unser Auftrag und damit höchstes Prinzip ist, Maßnahmen zu setzen und Serviceeinrichtungen zu schaffen, die in Angelegenheiten

Als Gegengewicht zu den Kammern und Organisationen der Unternehmer sowie als wichtiger Teil der Sozialpartnerschaft wahrt die steirische Arbeiterkammer Ihre Interessen.

Unser Expertenteam bietet allen ArbeitnehmerInnen eine umfassende Hilfestellung bei den ständig steigenden

  • beruflichen
  • gesellschaftlichen
  • wirtschaftlichen
  • kulturellen Anforderungen 

    und wird somit ihrer gesetzlichen Aufgaben gerecht.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppe von Studenten, sie wissen über ihre Arbeitsverträge bescheid! © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Wer ist Mitglied der AK?

Das Arbeiterkammer-Gesetz regelt die Mitgliedschaft. Erfahren Sie, welche Länderkammer für Sie zuständig ist und wie hoch die Umlage ist.

Budget © Fotolia, Fotolia

Das AK-Budget 2018

Im Jahresvoranschlag sind für 2018 Erträge in der Höhe von 65 Miollionen Euro geplant. Zwei Drittel davon gehen an die AK-Mitglieder zurück.