Zahlungsplan

Ähnlich wie beim Sanierungsverfahren müssen auch zum Zahlungsplan die Mehrheit der Gläubiger zustimmen. So lauten die Regeln.

Waagschale_Geld © alphaspirit, Fotolia

Urteil gegen „stille“ Erhöhung von Bankgebühren

AK erstritt in einer VKI-Verbandsklage ein weitreichendes Urteil beim OGH: Klauseln auch anderer Banken könnten rechtswidrig sein.

Mit 1. August 2017 endet die Quick-Funktion der Bankomatkarte. © Norbert Novak, AK Stmk

Schluss mit der Quick-Funktion

Die kostenlose Funktion auf der Bankomatkarte, mit der ohne Pin- Code und Unterschrift bezahlt werden können, wird mit Ende Juli eingestellt.

Sanierungsverfahren

Wenn ein Aus­gleich scheitert, kann ein Sa­nie­rungs­ver­fah­ren be­an­tragt werden. Allenfalls vorhandes Vermögen kann dabei erhalten bleiben.

Gestresster Mann © granata68, Fotolia

Privat­kon­kurs neu

Seit dem 1.11.2017 gelten neue Regeln. Die wichtigste Erleichterung betrifft jene Menschen, die sich einen Privatkonkurs bisher nicht leisten konnten.

Prepaid-Karten: Gebühren fressen Guthaben auf

Mit einer Prepaid-Kreditkarte wollte ein Steirer seine Mutter zu Weihnachten überraschen. Am Ende staunte er nicht schlecht.

Mehr Sicherheit bei Zahlung mit Kreditkarte © Piotr Adamowicz - stock.adobe.com, AK Stmk

Mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr

Verbesserungen durch das Zahlungsdienstegesetz 2018. Damit wird auf die rasante technische Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrsmarkts reagiert.

Eine Frau zerreist einen Vertrag und lacht. © Fotolia.com/leszekglasner, AK Stmk

Gericht gibt AK Recht

Klauseln für Zinsenanpassung bei Kontoüberziehung in Bankverträgen vom Gericht beanstandet, weil für Kunden zu unverständlich . VKI klagte für AK.

Frau mit Sparschwein © pix4U, Fotolia

Fragwürdiger Inflationsschutz

Drei Sparprodukte untersucht: Sparkonten bei Direktbanken erzielen oft ähnliche Erträge.

Ein 50-Euro-Schein wird mit der Schere durchgeschnitten © alexandro900, fotolia

Binäre Optionen: Alles oder nichts

Ein neuer Trend schwappt auf die Finanzmärkte, der nichts anderes ist als eine Wette.

Bankomatkarte © gpointstudio, Fotolia

Bankomat-Spesen im EU-Ausland

Zahlt man mit Bankomatkarte außerhalb des Euroraums wird mittlerweile häufig angeboten, Rechnungen in Euro zu begleichen. Aber Achtung!

Ausgleich

Der au­ßer­ge­richt­li­che Aus­gleich ist eine Al­ter­na­ti­ve zum ge­richt­li­chen Kon­kurs­ver­fah­ren und hat Vorteile für Schulder und Bürgen.

Münzen in ansteigenden Stapeln © macgyverhh, Fotolia

Altkredit falsch berechnet

nach AK-Klage: Steirerin erhielt 17.000 Euro Rückzahlung für falsch berechnete Zinsen von ihrer Bank.

Zwei Frauen sitzen vor Laptop und freuen sich. © Antonioguillem, Fotolia

AK erkämpft von Santander 235.500 Euro

Für 63 Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer konnte die AK falsch berechnete Kreditzinsen zurück holen. Betroffene können sich nach wie vor melden.

Abschöpfungsverfahren

Ein Ab­schöp­fungs­ver­fah­ren bleibt beim Pri­vat­kon­kurs als letzter Ausweg. Was müssen SchuldnerInnen tun? Welche Bedingungen gibt es?

AK Test Sparzinsen: Fast nichts mehr drinnen!

Bei täglich abhebbaren Sparbüchern und Online-Konten sind die Zinsen „im Keller“. Der AK Bankenrechner zeigt Ihnen die besten Zinsen.

Kreditnehmer sollten sich mehrere Angebote einholen. © photographie&alltag, AK Stmk

Konsumkredite vom "Zinstief" unberührt

Seit der großen Finanzkrise 2008 tendieren die Leitzinsen gegen null. Konsumkredite profitieren jedoch kaum.

Frau entleert Sparschwein © underdogstudios, Fotolia

AK half Mutter aus der Spesenfalle

57 Euro wurden für das Schließen eines Sparbuches verlangt. Nach dem Einschreiten des AK-Konsumentenschutzes ging es kostenlos.

Vorlage_Links_Geld