2.10.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Rohrbruch: Vermieter muss Mietzins senken

AK-Erfolg vor Gericht: Nach Wasserschaden musste Vermieter die Miete senken. © Fotolia.com/Dron, AK Stmk

Zuerst war nur ein kleiner, feuchter Fleck in der 37 Quadratmeter großen Wohnung zu sehen. Für die Hausverwaltung offensichtlich nicht weiter schlimm, beauftragte sie erst einen Monat später ein Unternehmen zur Ortung des Lecks. Die Firma stellte "nur" ein undichtes Heizungsrohr fest. Zwei Tage später stand die Mietwohnung jedoch vollkommen unter Wasser. Nach einem weiteren Monat war die Sanierung immer noch nicht fertig, ein Ende nicht in Sicht. Die Mieter in konnte in dieser Zeit ihre Wohnung nicht nutzen und suchte sich selbst Ersatz. Sie bestand auf eine Mietzinsminderung und die Auflösung ihres Mietvertrags. Die Hausverwaltung kam dem nicht nach.

Schäden dokumentieren

"Wir haben der Frau Rechtsschutz gewährt und die sofortige Auflösung des Mietvertrages, eine Mietzinsminderung für einen Monat sowie die Rückzahlung von 1.000 Euro Kaution verlangt", so Konsumentenschützer Herbert Erhart: "Das Gericht entschied zu Gunsten der Mieterin." Der AK-Experte rät, eine Mietzinsminderung umgehend schriftlich bei der Hausverwaltung geltend zu machen sowie die Schäden zu dokumentieren. Bei massiven und länger andauernden Beeinträchtigungen besteht das Recht auf fristlose Aufkündigung des Mietvertrages.

Große Spanne bei Spritpreisen

Im Rahmen des Spritpreismonitors nahm die AK Steiermark Mitte September die Treibstoffpreise von 233 steirischen Tankstellen unter die Lupe.

So bei Strom und Gas sparen

Zum neuen Anbieter zu wechseln ist leicht, doch gibt es viel Angebot. Der AK-Experte hilft gern. AK-Energieberatungstag am 27.9., bitte anmelden.

FAQs zum Smart Meter

Alle Infos zum Smart Meter auf einen Blick: Welche Daten speichert und übermittelt der „intelligente“ Stromzähler? Wie kann ich ihn ablehnen?

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK