Die AK Steiermark bietet vielen Kindern heuer Spiel, Sport und Spaß bei Sommerferiencamps. © adobe.stock.com, AK Stmk
Die AK Steiermark bietet vielen Kindern heuer Spiel, Sport und Spaß bei Sommerferiencamps. © adobe.stock.com, AK Stmk

Hits für Kids: AK bietet Plätze für Feriencamps im Sommer

Die Sommerferien werden für Familien heuer zur Herausforderung. Viele Eltern haben in der Corona-Krise ihren Urlaub verbraucht, um die Kinder zu betreuen. Die Arbeiterkammer will ihren Mitgliedern nun helfen und bietet Plätze in verschiedenen Sommerferiencamps für Kinder an.

Wer kann teilnehmen? 

Teilnehmen dürfen Kinder, wenn zumindest ein Elternteil bzw. eine obsorgeberechtigte Person zum Zeitpunkt der Antragstellung Mitglied der AK Steiermark ist. Außerdem gilt eine Einkommensobergrenze: Diese beträgt für einen Haushalt mit einem Kind 2.800 Euro netto pro Monat. Für jedes weitere Kind erhöht sich die Einkommensobergrenze um 15 Prozent. Als Beobachtungszeitraum für das Nettoeinkommen der haushaltszugehörigen Personen wird der Zeitraum von März bis Mai 2020 herangezogen.

Welche Angebote gibt es?

Mädchen-Fußballcamp in Leoben

Von 17. bis 21. August 2020 findet im Tivoli Leoben ein Mädchen-Fußballcamp, veranstaltet vom Damen Fußballclub Leoben, statt. Die Teilnehmerinnen im Alter von 8 bis 16 Jahren werden durch ausgebildete Kindertrainerinnen und -trainer betreut, angeboten wird auch ein spezielles Torfrautraining. Rundumbetreuung, Mittagessen und Nachmittagsjause sind inklusive. Das Camp findet täglich von  von 9 bis 17 Uhr statt, es gibt keine Nächtigungen. Der Selbstbehalt beträgt 30 Euro. Anmeldungen sind bis 16. Juli möglich. Weitere Infos hier.


Englisch Camp Semriach 

Abwechslungsreicher Sprachunterricht steht beim Englisch Camp Semriach von 24. bis 28. August auf dem Programm. Neben täglichen Englisch-Lerneinheiten mit English Native Speakers gibt es ein buntes Nachmittags- und Abendprogramm mit Sport, Schwimmen, Kreativ-Workshops, Quizshows und Lagerfeuer - alles natürlich auf Englisch. Mitmachen können Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren. Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Achtung: Alle Plätze sind bereits vergeben, Anmeldungen sind nicht mehr möglich!

Sport- und Englischcamp Sekirn am Wörthersee

Beim Sport- und Englischcamp in Sekirn erwartet die Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Sport-, Spiel- und Freizeitprogramm: Beachvolleyball, Fußball, Drehfußball, Tischtennis, Air-Hockey, Streetball, Tretboote und Bademöglichkeiten werden ebenso geboten wie eine Lagerfeuerstelle sowie eine Relax- und Spielwiese für ein kommunikatives Miteinander. Außerdem steht die Förderung der englischen Sprache im Fokus, der Sprachunterricht wird auch teilweise in die sportlichen Aktivitäten integriert. Das Camp, das sich an Kinder von 8 bis 15 Jahren richtet, findet von 30. August bis 5. September statt, Der Selbstbehalt beträgt 50 Euro. Achtung: Alle Plätze sind bereits vergeben, Anmeldungen sind nicht mehr möglich! 

Abenteuer- und Kreativ-Camp in der Südsteiermark

Kreativität wird indes beim Abenteuer- und Kreativ-Camp im Bildungshaus Retzhof Südsteiermark groß geschrieben. Geboten werden Vorlesereisen durch die Welt, das Erkunden von Flora und Fauna der Region, Bewegungs- und Geländespiele, Tanzen, ein Kennenlernen von Feuerwehr und Rettung , Virtual Reality Experience, Survival Training, Klettern, Spiele und noch vieles mehr. Hier stehen fünf Termine zur Auswahl: 20. bis 24. Juli; 27. bis 31. Juli; 3. bis 7. August; 10. bis 14. August; 17. bis 21. August. Das Camp richtet sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren. Achtung: Alle Plätze sind bereits vergeben, Anmeldungen sind nicht mehr möglich!

Fußballcamps in den Regionen

Und noch einmal Fußball: Vom 27. Juli bis 31. Juli finden in Hartberg und in Bruck/Mur ebenfalls Fußballcamps für Kids statt. Gekickt wird zudem vom 20. bis 24. Juli beim Fußballcamp in Gutenberg/Weiz sowie vom 17. bis 21. August in Graz. Der Selbstbehalt beträgt jeweils 30 Euro. Weitere Infos hier.


Downloads

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

AK-Präsident Josef Pesserl, ÖGB-Vorsitzender Horst Schachner, IV-Präsident Georg Knill und WKO-Präsident Josef Herk (v. l.) fordern gemeinsam ein leistbares Betreuungsangebot im Sommer. © Temel, AK Stmk

Sozialpartner für leistbare Sommerbetreuung

Arbeitnehmer- und Arbeitgeber-Vertreter orten akuten Handlungsbedarf bei der Planungs- und Angebotssicherheit in der Kinderbetreuung im Sommer.

AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Bildungsbereichsleiterin Alexandra Hörmann präsentierten die erweiterte Lernbetreuung der AK. © Graf-Putz, AK Stmk

AK Steiermark erweitert Lernbetreuung im Sommer

Viele Eltern benötigen Hilfe bei der Kinderbetreuung im Sommer. Die AK fordert die Öffnung der Schulen und weitet ihr eigenes Betreuungsangebot aus.

Mädchen vor Tafel © contrastwerkstatt, stock.adobe.com

AKtiv Lernen: AK bietet wieder günstige Nachhilfe im Sommer an

Nachhilfe, aufgelockert durch Spaß und Bewegung: Mit dem Angebot unterstützt die AK in den Sommerferien wieder steirische Schülerinnen und Schüler.