Bewerbungstraining & Planspiele


Schüler und Schülerinnen beim Bewerbungstraining © Kanizaj, AK Stmk

Dieses Bild teilen über:

Twitter | Facebook

Bild teilen

Auch in diesem Jahr bietet die steirische Arbeiterkammer Workshops für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Schulstufe in Graz und allen Außenstellen an. In folgenden Bereichen werden Workshops und Vorträge angeboten:

  • Bewerbungstrainings in Graz und allen AK-Außenstellen
  • Planspiel Wirtschaft direkt vor Ort in der Schulen
  • Audioguided Shoppingtour in der Grazer Innenstadt (extra Artikel)
  • Vorträge zum Thema Lehre, Pflichtpraktikum, Ferialjob, Sozialpartnerschaft direkt vor Ort in der Schule oder als Schulbesuch in der AK Graz und den Außenstellen.

Die Workshops sind ein kostenloses Serviceangebot der Arbeiterkammer Steiermark. Anfragen und Informationen unter arbeitsweltundschule@akstmk.at.

Bewerbungstraining

In Krisenzeiten ist Marketing in eigener Sache besonders wichtig. Bewerbungssituationen sind eine große Herausforderung für Schülerinnen und Schüler sowie Jugendliche. Im Rahmen des Bewerbungstrainings lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand von Rollenspielen und interaktiver Übungen sich selbst besser einschätzen und alles Wissenswerte rund um Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch. Die Schülerinnen und Schüler sollen ihre persönlichen Begabungen und Fähigkeiten kennen lernen und werden bei ihrer Berufswahl unterstützt.  Alle bekommen auch eine speziell für Bewerbungs-Situationen entwickelte Unterlage mit nach Hause.

Info

Dauer: 5 Unterrichtseinheiten, von 8:30 bis 13:30 Uhr
Ab der 8. Schulstufe empfohlen; auch für Berufsschulen geeignet.
Maximal 25 Personen können teilnehmen.

Anmeldungen von 17. - 25. September 2018.

Methoden: Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiel (falls gewünscht mit Videoaufzeichnung)
Wo: AK-Trainingcenter in Graz (Rebengasse 11, 8020 Graz) und in allen Außenstellen.

Inhalte:
- Berufswünsche und Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler
- Bewerbungsschreiben und Lebenslauf (Wiederholung)
- Fähigkeiten (was sind Fähigkeiten und über welche verfüge ich?)
- Grundlagen des Bewerbungsgesprächs (Ablauf, mögliche Fragen usw.)

Dieses Service wird nur in Graz angeboten und ist kostenlos für Schulklassen. 

Anfragen und Infos: arbeitsweltundschule@akstmk.at

Planspiel Wirtschaft

Planspiele eignen sich besonders, jungen Menschen selbst simulierte Erfahrungen in einer vernetzten Wirtschaftswelt zu ermöglichen. Die AK-Planspiele vermitteln Fachwissen und stärken in besonderem Maße instrumentelle und soziale Fähigkeiten. Durch Abwechseln von Wissensweitergabe und Wissensumsetzung kann erlerntes Wissen sofort ausprobiert, umgesetzt und vertieft werden. Während im Schulalltag komplexe Inhalte meist leider nur scheibchenweise behandelt werden können, kann hier ein Vormittag lang eine anspruchsvolle Thematik bearbeitet werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. 

Wirtschaftliche Abläufe "hautnah" erleben ist das Motto des Planspieles "Wirtschaft", welches in diesem Jahr neu überarbeitet und konzipiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen die Rolle von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und Unternehmerinnen und Unternehmer bzw. der Regierung. Gemeinsam mit Trainerinnen und Trainern werden betriebs- und volkswirtschaftliche Zielsetzungen erarbeitet und miteinander verknüpft. 
Neu-Gelerntes kann im Planspiel sofort umgesetzt und angewandt werden. Aber auch soziale und kommunikative Kompetenzen werden in Diskussionen und Lohnverhandlungen gestärkt.  

Info

Dauer: 5 Stunden

Ab der 8. Schulstufe empfohlen; auch für Berufsschulen geeignet. Maximal 25 Personen können teilnehmen.

Das Planspiel Wirtschaft findet in den Schulen statt. 

Anmeldungen von 17. - 25. September 2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Virtuelle Einkaufstour © -, AK Stmk

Audioguided Shoppingtour

Blick hinter die Kulissen der Konsumwelt: AK schickt Schüler auf eine geführte Einkaufstour.