Das Gesundheitsberufe-Register ist eine Datenbank für Pflegeberufe. © Graf-Putz, AK Stmk
Das Gesundheitsberufe-Register ist eine Datenbank für Pflegeberufe. © Graf-Putz, AK Stmk

Was ist ein Gesundheitsberufe-Register?

Es ist eine Datenbank für Pflegeberufe und medizinisch-technische Dienste, die ab 1. Juli in Österreich aufgebaut wird. Dafür zuständig sind die Arbeiterkammer Österreich und die Gesundheit Österreich. In diesem Register sind Ausbildungen und besondere Schwerpunkte der registrierten Personen verzeichnet. Das hat für Berufsangehörige mehrere Vorteile.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AK Steiermark ist Registrierungebehörde für das Gesundheitsregister. © Graf-Putz, AK STmk

Register für Gesundheitsberufe: So gehts

In diesem Video werden die wichtigsten Punkte erklärt: Welche Unterlagen braucht man? Wen betrifft es? Welche Fristen gibt es und wo muss ich hin?

Was ist ein Gesundheitsberufe-Register? © -, AK Stmk

Das Ge­sund­heits­be­rufe­re­gister

Das Re­gister wert­et Ge­sund­heits­be­rufe auf: Nur wer ent­sprech­ende Qua­li­fi­ka­ti­on­en hat, wird auf­ge­nommen. Für Patient­Innen bringt das mehr Trans­parenz.

Auch Arbeitgeber betrifft das neue Gesundheitsberufe-Register. © Michaela Rofeld/stock.adobe.com, AK Stmk

Register Gesundheitsberufe: Infos für Arbeitgeber

Diese Möglichkeiten gibt es, die Registrierungsbehörden unterstützen. Hier finden Sie Programme, Links und Kontakte.