Die AK Steiermark ist Registrierungebehörde für das Gesundheitsregister. © -, AK Stmk
© -, AK Stmk
7.10.2021

Wiederaufnahme der Registrierungspflicht ab 1.1.2022

Mit Beginn der Pandemie wurde die Registrierungspflicht vorübergehend ausgesetzt. Viele Berufsangehörige haben davon Gebrauch gemacht. Mit 1.1.2022 ist die Registrierung wieder Voraussetzung für die Berufsausübung. Berufsangehörigen, die am 1.1.2022 nicht registriert sind, ist es nicht erlaubt im Beruf tätig zu sein. Allen Betroffenen wird eindringlich empfohlen, jetzt also umgehend ihren Antrag auf Registrierung zu stellen. Bedenken Sie, dass die Antragsbearbeitung Zeit in Anspruch nimmt. Im Anschluss erhalten Sie auch Ihren Berufsausweis. 

Personen ohne Registrierung jetzt registrieren!

Der Antrag kann online unter diesem Link mittels Handysignatur/Bürgerkarte oder nach Terminvereinbarung persönlich in jeder Servicestelle der Arbeiterkammer eingebracht werden.  Weitere Informationen und die Möglichkeit zu Terminbuchung finden Sie hier. Ein Termin kann auch direkt hier gebucht werden.

Video zur Registrierungspflicht


Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0

Anfragen bitte via Formular.

Tiefenberatung
Termin für ausführliche Beratung bitte unter 05-7799-3000.

Das könnte Sie auch interessieren

Junger Mann hilft älterem Herren aus dem Bett © Kzenon, stock.adobe.com

Gesundheitsberufe­­register – Änderungen melden!

Wenn Sie im Gesundheitsberuferegister eingetragen sind, ist es wichtig Ihre Daten und Angaben stets aktuell zu halten.

Die AK Steiermark ist Registrierungebehörde für das Gesundheitsregister. © -, AK Stmk

Register für Ge­sund­heits­be­ru­fe: So geht's

In diesem Video werden die wichtigsten Punkte erklärt: Welche Unterlagen braucht man? Wen betrifft es? Wo muss ich hin?

Das Gesundheitsberufe-Register ist eine Datenbank für Pflegeberufe. © Graf-Putz, AK Stmk

Was ist ein Ge­sund­heits­be­ru­fe-Re­gis­ter?

Im Video wird erklärt, was genau hinter dem Gesundheitsberuferegister steckt, welche Vorteile es bringt und welche Berufe erfasst werden.