Wegen einer falschen Auskunft, bekam die Frau keinen Kredit. © akf - stock.adobe.com, AK Stmk
Wegen einer falschen Auskunft, bekam die Frau keinen Kredit. © akf - stock.adobe.com, AK Stmk

Falsche Auskunft: Kein Kredit für Zahnersatz

Kredite, Handyverträge, Ratenzahlungen – bevor Konsumentinnen und Konsumenten finanzielle Verpflichtungen eingehen können, sichern sich Unternehmen vor Zahlungsausfällen ab. "Üblicherweise werden Auskünfte eingeholt, ob es in der Vergangenheit zu Problemen bei Zahlungen gekommen ist", weiß AK-Expertin Sandra Battisti. Von dieser Zahlungsfähigkeit, auch Bonität genannt, hängt es ab, ob es zu dem gewünschten Rechtsgeschäft kommt.

Falscher Eintrag bei Bank

"Bei dem Fall der Frau, die keinen Kredit für ihren Zahnersatz bekam, stellte sich heraus, dass die Auskunftei falsch gelegen ist", fand Battisti heraus. Aufgrund einer angeblich nicht bezahlten Rechnung über 40 Euro, die nachweislich bereits seit zwei Jahren beglichen ist, bekam die Bank die Auskunft, die Frau sei eine schlechte Schuldnerin. "Die Auskunftei hatte geschlampt und den falschen Eintrag nicht gelöscht."

Recht auf Datenauskunft

Die AK-Expertin veranlasste, dass der falsche Eintrag gelöscht wurde. Sie sagt, dass alle das Recht auf kostenlose Auskunft ihrer Einträge haben: "Einmal im Jahr ist diese Auskunft kostenlos", sagt Battisti. Falsche Einträge müssen gelöscht werden. Die AK bietet Musterbriefe für Datenabfragen bei den wichtigsten Auskunfteien als Download zur Verfügung.

Downloads

Links

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Lange und unregelmäßige Arbeitszeiten können krank machen. © M.Dörr&M.Frommherz, stockadobe

Ein Leidensweg ins Burnout

Der Leidensweg von Doris, einer Pflegeassistentin, zeigt, dass lange und unregelmäßige Arbeitszeiten krankmachen können.

Datenschutzexperte Karl Schneeberger beantwortet die wichtigsten Fragen zur neuen Datenschutzverordnung. © Graf, AK Stmk

Welche Daten für welchen Zweck?

Im Mai tritt die neue Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Es gibt noch viele offene Fragen, die Datenexperte Karl Schneeberger beantwortet.

Bei einem tiefgehenden Erleben empfehlen wir eine unumgängliche Abklärung im medizinischen und psychologischen Bereich. Nehmen Sie sich die Zeit dafür! © contrastwerkstatt - adobe.stock.com, AK Stmk

Burnout: Wenn die Kraft zu Ende geht

Steigender Druck am Arbeitsplatz führt zum "Ausbrennen" der Leistungskraft. Stresssymptome ernst nehmen