Hinweis

Sie haben Fragen zur Karenz ? Unsere Expertinnen beraten Sie gerne: 05-7799-2590 oder frauenreferat@akstmk.at.
Vater füttert Baby mit Fläschchen © Günter Menzl , stock.adobe.com

Zeitliche Lücke bei Elternkarenz kann Job kosten

Um bei einer Elternkarenz Kündigungsschutz zu bekommen, darf es keine zeitliche Lücke zwischen der Karenz von Mutter und Vater geben.

Mutter mit Kind. © pololia, AdobeStock

Frau verlor Job – wegen Adoption

Nachdem eine Verkäuferin die Adoption eines Kindes bekannt gab, verlängerte ihr Chef ihr befristetes Dienstverhältnis, trotz vorheriger Zusage, nicht.

Ehepaar mit Baby © Studio Romantic , stock.adobe.com

Längere Väterkarenz ist Turbo für Jobrückkehr der Mütter

Karenz ist Elternsache. Aber nur 3 Prozent der Väter in Partnerschaft gehen mehr als 3 Monate in Karenz. Arbeitgeber haben oft wenig Verständnis.

Vater hält Baby © Andriy Petrenko, stock.adobe.com

Papa­monat & Anrechnung der Karenz­zeiten

Für wen gilt der Papa­monat? In welchem Zeit­raum und wie lange kann er genutzt werden? Wie der Papa­monat funktioniert, erfahren Sie hier.

Karenz schriftlich melden: Sicher ist sicher

Die meisten Mütter wollen nach der Geburt ihres Kindes eine Auszeit vom Job nehmen. Sie müssen ihre Karenz fristgerecht dem Arbeitgeber melden.

Geringfügige Arbeit während der Karenz

Infos für’s Arbeiten in der Karenz: Wie viel Arbeit bzw. Zuverdienst ist erlaubt? Wie kombinieren Sie geringfügige Beschäftigung mit Pauschalmodellen?

Adoptiv- oder Pflegeeltern

Sie möchten ein Kind adoptieren oder kostenlos in Pflege nehmen? Dann können Sie in Karenz oder Elternteilzeit gehen. Hier die wichtigsten Infos.

Aufgeschobene Karenz

Nach Vereinbarung mit Ihrem Dienstgeber können Sie sich 3 Monate Ihrer Karenz aufheben und erst bis zum 7. Geburtstag des Kindes verbrauchen.

Karenz-Regelung

Die Elternkarenz beginnt nach Ende der Mutterschutzfrist. Sie müssen die Karenzdauer schriftlich beim Arbeitgeber bekannt geben.

Meldefristen

Wann Mütter und Väter ihre Karenz dem Arbeitgeber melden müssen, was bei Versäumen der Frist passiert und wie Sie die Karenz verlängern können.

Teilung der Karenz

Beide Elternteile haben das Recht auf Karenz! Nach welchen Modellen Sie sie sich teilen können und wann und wie Sie Arbeitgeber informieren müssen.

Verhinderungs­karenz

Kann der/die Karenzierte das Kind wegen unvorhersehbarer Ereignisse nicht weiter betreuen, hat der zweite Elternteil Anspruch auf Verhinderungskarenz.

Mutterschafts- / Vaterschaftsaustritt

Sie wollen Ihr Dienstverhältnis anlässlich der Geburt Ihres Kindes beenden? Informieren Sie sich hier über Ihren Anspruch auf Abfertigung!

Schlechterer Job nach Karenz?

Wer nach einer Elternkarenz wieder in den Job zurückkehrt, muss nicht am selben Arbeitsplatz beschäftigt werden. AK hilft bei Unklarheiten weiter.

Unbekannte Möglichkeit: der Mutterschaftsaustritt

Wer im Rahmen von Karenz oder Elternteilzeit den Job wechseln möchte, kann unter Einhaltung einer Frist einen speziellen Mutterschaftsaustritt wählen.

Mehr Geld für Mamas? Vorsicht beim Nebenjob!

Wer innerhalb der Karenzzeit etwas dazuverdienen möchte, muss Regeln beachten. Sonst droht der Verlust des Arbeitsplatzes, aber auch eine Rückzahlung.

In der Krabbelstube können die Kinder währen der VHS-Kurse spielen. © -, AK Stmk

Die Kinderwelt

Kostenlose Kinderbetreuung während der VHS-Kurse durch Pädagoginnen und Pädagogen der Kinderfreunde. Für Kinder von 4 Monaten bis 14 Jahren.

Zeit und Geld: Gleich nach der Geburt kümmern!

Beim Baby daheim bleiben darf nur, wer eine Karenz vereinbart hat. Und das Kinderbetreuungsgeld wird nur auf Antrag ausbezahlt. Schnelle Infos.

Birgit Klöckl erklärt, was Karenz genau ist. © -, AK StTmk

Was genau ist Karenz?

Karenz und Kinderbetreuungsgeld ist nicht das Gleiche. AK-Expertin Birgit Klöckl erklärt im Video.

Video: Gemeinsam in Karenz gehen

Christina Poppe-Nestler aus dem AK-Frauenreferat erklärt, wie lange Papa und Mama gleichzeitig in Karenz daheim bleiben dürfen.

(Karenz)Urlaub: Daheim bleiben – mit und ohne Baby

Eigentlich heißt die arbeitsrechtliche Karenz nur im Volksmund "Karenzurlaub". Trotzdem weist sie Gemeinsamkeiten mit dem Erholungsurlaub auf.

Mutter-Kind-Pass-Fristen einhalten

Ein Steirerin bekam vor kurzem vor Gericht Recht und ihr Geld zurück. Eine absolute Ausnahme, im Normalfall sind die Fristen einzuhalten.

Flexiblere Karenz für Partner

Bisher konnten deren PartnerInnen nur entweder gleich nach dem Mutterschutz oder gar nicht in Karenz gehen. Das hat sich geändert.

Elternteilzeit neu für Geburten ab 1.1.2016

Besonderer Kündigungsschutz in der Elternteilzeit und danach Rückkehrrecht zur Vollzeit-Arbeit.

Negativsteuer: In aller Munde, aber wo im Börserl?

Durch die Steuerreform soll die Negativsteuer von 110 auf bis zu 400 Euro jährlich angehoben werden. Was bedeutet das genau und wie bekommt man sie?

Downloads

Links