Die Künstlerinnen Julia Antonia Marckonato, Victoria Pollauf und Viktoria Sorko mit AK-Präsident Josef Pesserl (v.l.n.r.) © Radspieler, AK Stmk
Die Künstlerinnen Julia Antonia Marckonato, Victoria Pollauf und Viktoria Sorko mit AK-Präsident Josef Pesserl (v.l.n.r.) © Radspieler, AK Stmk
11.10.2022

Vernissage: "ÜBER FRAGMENTE – UND WEITERE PHÄNOMENE"

Die Arbeiterkammer Steiermark lud am 29. September zur Vernissage der Gruppenausstellung "ÜBER FRAGMENTE – UND WEITERE PHÄNOMENE" ins Hauptgebäude der AK in der Hans-Resel-Gasse in Graz, ein. Bei der Veranstaltung wurden Werke von Julia Antonia Marckonato, Victoria Pollauf, Simon Reitmann und Viktoria Sorko präsentiert. 

AK-Präsident Josef Pesserl eröffnete die Ausstellung. Ilse Amenitsch stellte die Künstlerinnen und Künstler vor und gab eine Einführung in die gezeigten Werke. Rund 150 Besucherinnen und Besucher machten sich selbst ein Bild von den ausgestellten Kunstwerken.

Die Gruppenausstellung vereint unterschiedliche künstlerische Zugänge und Sichtweisen, die von abstrakten Formen und Linien bis hin zu Körperlichkeit und einer Ausdehnung der Wahrnehmung von Objekten und Gegenständen des alltäglichen Lebens geprägt sind. Die vier Künstlerinnen und Künstler arbeiten mit verschiedenen Materialien, Formsprachen und Techniken. Die vielfältigen präsentierten Werken eint, dass sie zum Hinterfragen der eigenen Seh- und Denkgewohnheiten anregen. Aufgeworfen werden etwa Fragen nach Identität, die im Diskurs mit anderen zu einem neuen Selbst- und Fremdbild führen.

Fotogalerie von der Vernissage


Links

Das könnte Sie auch interessieren

Die Arbeiterkammer hat ein umfangreiches Förderprogramm, um den Mitgliedern die Digitalisierung der Arbeitswelt zu erleichtern. © Sandra Temel, AK Stmk

Digitalisierung: Die neuen AK-Förderungen

Die Vorstellung der AK-Förderungen im Bereich Digitalisierung stieß auf großes Interesse.

Ein gelungener Workshop mit "Flowers of Change" in der VHS Graz. © Klanglicht, AK Stmk

Flowers of Change

Ein Kunst-Projekt im Rahmen von Klanglicht 2020, das Menschen zusammen bringt und auf Nachhaltigkeit abzielt.

Das sind die Künstlerinnen und Künstler, die ihre Fotos ausstellen. © Graf, AK Stmk

Vernissage und Auszeichnung

Fotografie-Jungtalente wurde bei der Vernissage  in der AK geehrt. Alle Arbeiten sind noch bis Ende November in der AK-Ganggalerie zu sehen.