Brettschuh: Reiches, pralles Schaffen

Gerald Brettschuh vor seinem LIeblingsbild © Graf-Putz, AK
© Graf-Putz, AK

Gerald Brettschuh ist Urgestein der steirischen Kunst und Kultur. Anhand der von ihm gestalteten Plakate seiner Ausstellungen zeigt die AK-Galerie sein reiches, pralles Schaffen quer durch 40 Jahre. 

Die Plakate – Drucke seiner Zeichnungen, Aquarelle und Ölmalereien – geben einen Eindruck über die Fülle der Kunst von Gerald Brettschuh. Das südsteirische Arnfels war immer sein Bezugspunkt – knorrig, störrisch, unbeirrt, eigensinnig und beharrlich kommt sie daher, seine Sicht der Dinge, aber nie kleinlich oder gar provinziell. Zwischen das Sanfte seiner südsteirischen Landschaft mischt sich für den, der es sehen will, das Abgründige. In zahlreichen Werken preist er die Schönheit und Pracht der Frau, zeigt ihren Stolz und ihre Kraft und spielt – wie Mathias Grilj in seiner einfühlsamen Eröffnungsrede sagte – mit ihren Geheimnissen.

Sterz

Die zahlreichen Begleiter Brettschuhs, die ihm bei der Vernissage in der Grazer Arbeiterkammer die Ehre erwiesen, konnten anhand der Plakate ihre eigenen Erinnerungen auffrischen: an diese ausschweifende Ausstellung dort, an denkwürdige Begegnungen da, … Eine Institution in der steirischen Literatur der letzten Jahrzehnte waren Brettschuhs Illustrationen für die Zeitschrift Sterz, die zahllose junge Schriftsteller gefördert hat. Die Ausstellung "Plakate" von Gerald Brettschuh ist bis 22. Juni zu den AK-Öffnungszeiten zu sehen.


Veranstaltungen  Termine

Das könnte Sie auch interessieren

Die ganze Klasse der HTL Ortwein © Gaf-Putz, AK

Meisterliche Kunstwerke in der AK

Zum ersten Mal stellen Schülerinnen und Schüler der Meisterklassen der HTL Ortwein ihre Arbeiten in der AK aus. Ausstellungsdauer ist bis Ende März.

Team der AK Liezen mit Josef Pesserl © Graf-Putz, AK

AK in Liezen im neuen Haus

Seiner Bestimmung übergeben wurde das neu gebaute Haus der Arbeiterkammer in Liezen. Präsident Josef Pesserl sagte, die AK wolle für ihre Mitglieder vor Ort ein gutes Service bieten.

Voller Saal bei der Kinopremiere © Krobath, -

"Wilde Maus": Mit der AK Hader schauen

Die AK Steiermark und Radio Soundportal luden 250 Fans zum neuen Film von und mit Josef Hader ins Schubertkino. Der Schauspieler im Interview.