6.10.2016

Statistik: Mensch, Arbeit und Wirtschaft

Bild teilen

Zahlen und Daten, die Entwicklung in Zeitreihen, übersichtliche Diagramme und Karten: Immer wieder braucht man in der Diskussion harte Fakten in guter Darstellung anstatt ungefährer Angaben oder Mutmaßungen. Über die steirische Situation im Dreieck Mensch, Arbeit und Wirtschaft informiert kostenlos und nutzerfreundlich WIBIS (Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem des Landes Steiermark). Erstellt und gewartet wird es von Joanneum Research - Policies.

Factsheet Konjunktur

Dieses Konjunkturblatt wird zweimal monatlich aktualisiert und zeigt übersichtlich den Stand und die Entwicklung bei der Beschäftigung, der Arbeitslosigkeit und der Industrieproduktion. Die meisten Daten stehen auch für die Regionalprofile zur Verfügung. Beide Infoblätter werden mit Unterstützung der steirischen Arbeiterkammer erstellt.

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Corona trifft die Jugend besonders hart: Damit der Einstieg ins Berufsleben gelingt, fordert die AK einen „Rettungsschirm für junge Menschen“. © obert Kneschke - stock.adobe.com, AK Stmk

Jugend ohne Jobs: "Müssen Lebenschancen sichern"

Extrem hart trifft die Corona-Krise die Jugend: viele Kündigungen, wenige neue Jobs, geringes Angebot an Lehrstellen, kaum Praktikumsplätze.

Arbeitsteam mit Schutzmasken © visoot , stock.adobe.com

Corona: Sozialpartnerschaft verhindert Kündigungen

Die Sozialpartnerschaft wirkt! So könnte ein kurzes Fazit der AK Umfrage unter BetriebsrätInnen zu den Auswirkungen des Coronavirus lauten.

Die Armutsgefährdung der 18- bis 24-Jährigen steigt dramatisch. © stock.adobe.com/highwaystarz, AK Stmk

Armut: Eine ganze Generation in Gefahr?

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schlägt Alarm: Die Armutsgefährdung der 18- bis 24-Jährigen steigt dramatisch.