3.11.2015
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Herbstfeste für 950 AK-Mitglieder

Mitgliederehrung in Liezen © Manfred Fuchs, AK Stmk

An drei Abenden in Liezen und Weiz wurde insgesamt 950 AK-Mitgliedern für ihre „Leistungen im Dienste der Steiermark“ gedankt. Männer um die 50 und Frauen, die ihren 45. Geburtstag feiern, standen im Mittelpunkt des Festprogramms.

AK-Präsident Josef Pesserl kritisierte in seiner Begrüßungsrede die Haltung von Unternehmervertretungen bei den Lohnverhandlungen im Herbst. Eine sechste Urlaubswoche für ältere Arbeitnehmer sei  bereits im Regierungsprogramm fixiert und damit Sache des Parlaments. Die restriktivere Haltung der ArbeitgeberInnen bei Lohnfragen schade indirekt  auch den Unternehmen, weil  der Kaufkraftverlust zu einer sinkenden  Inlandsnachfrage führe und damit wiederum die Gewinne der Unternehmen schmälert, erklärte Pesserl.

Notwendigkeit der AK

AK-Direktor Dr. Wolfgang Bartosch verwies auf das breite Beratungs- und Serviceangebot. Im Vorjahr wurden steiermarkweit 12,4 Millionen Euro an vorenthaltenen Entgelten erstritten, in Insolvenzverfahren wurden mehr als 46 Millionen Euro zugunsten von 4.100 ArbeitnehmerInnen realisiert. „All diese Zahlen unterstreichen die Notwendigkeit einer Institution wie die Arbeiterkammer, die jene unterstützt, die in einer rein kapitalistisch orientierten Wirtschaftswelt unterzugehen drohen.“

Neben Pesserl überreichten AK-Direktor Dr. Wolfgang Bartosch, die Vizepräsidenten Patricia Berger, Gernot Acko, Franz Gosch und Günter Steinbauer sowie Vorstandsmitglieder und Außenstellenleiter Ehrengaben und Blumen an die Festgäste ( Fotos von den drei Abenden zum Downloaden über den Link in der rechten Spalte).

Amüsanter Abend

Die Band Smash unterhielt den ganzen Abend, für das leibliche Wohl wurde den Besuchern ein Drei-Gang-Menü serviert. Aber auch für das Auge gab es ein spektakuläres Programm. Petz Macsek führte durch die Show und bat Martin Harding, den Vizeweltmeister auf der Steirischen Harmonika, zu einem Ständchen. Danach verzauberten Rodolfo Reyes & Terisa mit Hula-Hoop und Balancekunst und Manuelle mit ihrer Verbiege-Akrobatik. Daniel Hochsteiner begeisterte mit einer Jonglier-Nummer. 

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK