20.3.2017

Ehrungen: Ein Danke von Herzen

Bild teilen

"Unsere Jubilarsehrungen bieten uns die Gelegenheit, mit unseren Mitgliedern ins Gespräch zu kommen", so Direktor Dr. Wolfgang Bartosch bei der Ehrung für den Bezirk Hartberg in Neudau über die Beweggründe, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu einem unterhaltsamen Abend einzuladen. Über 1.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern folgten der Einladung der Arbeiterkammer Steiermark zu drei unterhaltsamen Abenden mit gutem Essen in Deutschlandsberg und Hartberg.

Wertschätzung und Anerkennung

AK-Präsident Josef Pesserl bezeichnete die Mitglieder-'Ehrungen als "symbolisches Zeichen des Dankes, der Wertschätzung und der Anerkennung" für die von Beschäftigten täglich erbrachten Leistungen. Diese Leistungen müssten unter hohem Druck erbracht werden: Immer schneller, immer mehr, immer billiger, immer flexibler sei die Devise der Wirtschaft. Worum es der AK in ihrem Eintreten für die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gehe, machte Pesserl an drei wesentlichen Punkten fest: Eine Arbeit, von der die Menschen auch leben können, die Planbarkeit des Lebens, sowie den Wunsch, am Ende der Berufstätigkeit gesund in die Pensionen gleiten zu können. Diese Vorstellungen seien "eigentlich völlig unspektakulär".

Dreigang-Menü und Show

Bild teilen

Als Höhepunkt des Abends sorgen in einer von Petz Macsek moderierten und von der Musik-Show-Kapelle "Smash" musikalisch begleiteten Show Harmonika-Virtuose Martin Harling, die Balancekünstler Rodolfo Reyes & Terisa, Verbiegeakrobatin Manuelle sowie Jongleur Daniel Hochsteiner für Stimmung. Die Gäste wurden mit einem Dreigang-Menü mit Weinbegleitung verwöhnt. Ehrengaben und Blumen an die Festgäste runden den unterhaltsamen Abend ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Was macht die AK? © AK Österreich, News on Video

Was macht die AK

Was leistet die AK für ihre Mitglieder? In welchen Bereichen hilft sie weiter? Antworten auf diese Fragen gibt folgender Clip.

Großes Danke an 800 AK-Mitglieder

Die AK lud 800 langjährige Mitglieder zu drei unterhaltsamen Abenden nach Krieglach, Murau und Fürstenfeld.

Gruppe von Studenten, sie wissen über ihre Arbeitsverträge bescheid! © Yuri Arcurs, Fotolia.com

Wer ist Mitglied der AK?

Das Arbeiterkammer-Gesetz regelt die Mitgliedschaft. Erfahren Sie, welche Länderkammer für Sie zuständig ist und wie hoch die Umlage ist.