Vollversammlung

Diskussion um Arbeitszeit © -, AK Oberösterreich

So nicht: Flexibel, billig und auf Abruf

Ganz im Zeichen der Diskussion um flexible und auf 12-Stunden verlängerte Arbeitszeiten stand die Vollversammlung am 30.3. der steirischen AK.

AK Präsident Josef Pesserl mit Vizepräsident Günter Steinbauer (links) und AK Direktor Dr. Wolfgang Bartosch. © Graf, AK Stmk

Rasanter Wandel der Arbeitswelt

"Ernsthafte Diskussionen" über intelligente Arbeitszeitformen forderte AK-Präsident Josef Pesserl bei der jüngsten Vollversammlung am 10.11.2016.

Bundesarbeitskammerpräsident Rudi Kaske mit AK-Präsident Josef Pesserl © Graf, AK Stmk

Weg vom Steinzeit-Kapitalismus

Rudi Kaske hielt eine flammende Rede zur Senkung der Arbeitslosigkeit in der Vollversammlung am 26.6. Mit seinen Ideen und Lösungsvorschlägen.

ÖGB-Präsident Erich Foglar im Gespräch mit AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Vizepräsidentin Patricia Berger (v.l.) © Graf, AK Stmk

Herausforderung Digitalisierung

Die Rekordarbeitslosigkeit ist die größte Herausforderung für die Gewerkschaften, sagte ÖGB-Präsident Erich Foglar bei der AK-Vollversammlung am 21.4.

Pesserl bei Vollversammlung © Graf Selina, AK Steiermark

Spekulationen besteuern

AK-Präsident Josef Pesserl in der 5. Vollversammlung am 16.11.2015: Öffentliche Investitionen sichern Zukunft des Landes.

AK-Präsident Josef Pesserl mit Amir Ghoreishi © Marija Kanizaj, AK Stmk

Europatag in der Vollversammlung

AK-Präsident Josef Pesserl kritisiert bei der Vollversammlung am 2.7.15 "falsche Sparpolitik", AK als Gegengewicht zu den mächtigen Lobbys in Brüssel.

Sozialminister Rudolf Hundstorfer mit AK-Präsident Pesserl © Marija Kanizaj, AK Stmk

Sozialminister in AK-Vollversammlung

Rudolf Hundstorfer kündigt bei der VV am 30.4.2015 Bildungspflicht bis 18 an und will Strafen bei Lohndumping von ausländischen Firmen eintreiben.

AK-Präsident Josef Pesserl und Ökonom Stephan Schulmeister vor der Vollversammlung. © Kanizaj, AK Stmk

AK fordert Investitionen

Bei der Vollversammlung am 6.11.2014 plädiert Stephan Schulmeister als Gastredner für innovative Arbeitszeitmodelle.

Das neugewählte AK-Präsidium mit Patricia Berger, Franz Gosch, Josef Pesserl, Gernot Acko und Günter Steinbauer. © Fotostudio 44, AK Stmk

79,6 Prozent für Pesserl

Konstituierende Sitzung der 15. Funktionsperiode der AK-Vollversammlung am 8.5.2014 wählt AK-Präsident und 15 Mitglieder umfassenden Vorstand.

Bericht AK-Präsident Pesserl vor Vollversammlung © Fotostudio 44, AK Stmk

Lohnsteuersenkung jetzt!

Letzte Vollversammlung vor der AK-Wahl am 30.1.2014. Josef Pesserl sieht Spielraum für eine Reform.

Josef Pesserl Wahlrede in Vollversammlung © Langmann, AK Stmk

Neuer AK-Präsident

Mit 88,35 Prozent der Stimmen wurde Josef Pesserl in der Vollversammlung am 31.10.2013 zum Nachfolger von Walter Rotschädl gewählt.

Rotschädl_Bericht © micromonkey, Fotolia.com

Verlegen von Feiertagen ist Schnapsidee

Vollversammlung fordert am 25.4.2013 das Eindämmen von Überstunden durch Arbeitsmarktabgabe und Abschaffung des Pflegeheimregresses.

Bacher_Schunko_Gallaun © Fritz Langmann, AK Stmk

Krise als Vorwand für Sozialabbau

Walter Rotschädl spricht in der Vollversammlung am 15.11.2012, wo Hermine Gallaun Nachfolgerin von Gerda Bacher zur neuen Vizepräsidentin gewählt wird

sparpaket © W-Foto, Fotolia

Weitere Sparpakete sind tabu

Da sind sich alle einig bei der Vollversammlung am 29.3.2012. Die ArbeitnehmerInnen stehen nicht als Lückenbüßer zur Verfügung.

Markus Marterbauer © Fritz Langmann, AK Stmk

AK für Ausbau des Sozialstaates

"Die Finanzierungsprobleme des Sozialstaates seien nicht die Ursache, sondern die Folge der Krise", sagt Markus Marterbauer am 5.7.2012.

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK