22.11.2013
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Steirischem Pflegebereich droht Burnout

Die Arbeiterkammer Steiermark betreut 35 bis 40.0000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Gesundheits- und Pflegebereich. Besonders dort sind Burnout und andere Belastungskrankheiten sehr verbreitet. Was dringend geändert werden muss erzählen zwei Pflege-Mitarbeiterinnen im Interview.


TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK