12.2.2016
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

"Panikblüten" in Grazer AK

Foto von Jani W. Schwob © Graf, AK Stmk

"Panikblüten" ist der Titel einer Ausstellung von Werken des Grazer Künstlers Jani W. Schwob, die bis Ende November im Foyer der Grazer Arbeiterkammer zu sehen ist.

"Panikblüte" ist ein Fachbegriff aus der Botanik und beschreibt die Reaktion von Pflanzen vor dem Absterben. Sie reagieren, indem sie ein Übermaß an besonders schönen Blüten produzieren. Mit seinen in der Grazer Arbeiterkammer ausgestellten Werken verbildlicht Jani Schwob diesen Prozess, der zeigt, wie eine Gattung alle Energie in seine Erhaltung steckt. Analogien zum krisengeschüttelten Wirtschaftssystem sind nicht zufällig, sondern liegen durchaus in der Absicht des Künstlers.

Sozialer Künstler

Diese Analogie hob auch der Präsident der steirischen Arbeiterkammer, Josef Pesserl, bei der Ausstellungseröffnung hervor: "Wir sehen, wie ein Künstler über den Zustand der Gesellschaft in den Zeiten der Krisen und Erschütterungen nachdenkt." Am Beispiel eines sozial-kreativen Projekts mit Straßenkindern in Nicaragua hob der AK-Präsident auch das soziale Engagement des Künstlers. Die Ausstellung "Panikblüten" ist bis Ende November während der AK-Geschäftszeiten frei zugänglich.  



Severin Hirsch zeigt steirische Schicksale

Berührende Porträts von (ehemaligen) BewohnerInnen der Eisenerzer Siedlung Münichtal zeigt die Fotoausstellung "Jedes Mal einzigartig" bis Ende August

Veranstaltungen

Für jedes Interesse etwas: Diskussionen, Vernissagen, Sportevents, Kino-Premieren, Infoveranstaltungen, Lesungen, Flohmärkte, Theater, Maturabälle...

Ihre ACard-Vorteile

Angebote für Bildung, Reisen, Freizeit und Mobilität sowie Kulturveranstaltungen und Informationen zur Mitgliederkarte.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK