Die Veranstaltung findet im RESOWI-Zentrum der Karl-Franzens-Uni Graz statt. © Uni Graz, AK Stmk
Die Veranstaltung findet im RESOWI-Zentrum der Karl-Franzens-Uni Graz statt. © Uni Graz, AK Stmk

Internationaler Arbeitsrechtlicher Dialog - IAD 2019

Wann

7. November 2019 - 9. November 2019
Beginn: 9 Uhr

Wo

RESOWI-Zentrum
Universitätsstraße 15
8010 Graz

Veranstalter:
Karl-Franzens-Universität Graz

Von 7. bis 9. November findet an der Grazer Karl-Franzens-Uni der IX. Internationale Arbeitsrechtliche Dialog (IAD) statt. Internationale Vortragende widmen sich dem Thema "Entgeltfortzahlung bei Krankheit und Arbeitsunfall im internationalen Vergleich". Die Begrüßung übernehmen Dekan Christoph Bezemek, AK-Präsident Josef Pesserl, WK-Präsident Josef Herk und Arbeitsrechtler Günther Löschnigg.

Das ist der IAD 

Die Zusammenarbeit mit den Süd-Ost-Europäischen Staaten und deren Forschungseinrichtungen bildet einen Schwerpunkt sowohl der Karl-Franzens-Universität Graz im Allgemeinen als auch der Rechtswissenschaftlichen Fakultät im Besonderen. Im Sinne dieser Zielsetzung wurde im Sommer 2005 erstmals ein "Internationaler Arbeitsrechtlicher Dialog - IAD" als Vortrags- und Diskussionsforum eingerichtet, der seitdem regelmäßig stattfindet. Weitere IAD wurden organisiert in Maribor, Freiberg, Bozen. Mittlerweile bildet der IAD und die Schriftenreihe hiezu einen festen Bestandteil des internationalen und rechtsvergleichenden Arbeits- und Sozialrechts.   Kooperartionspartner des IAD 2019 sind die Johannes Kepler Universität Linz, die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Marburg/Slowenien sowie die TU Bergakademie Freiberg.

Das Programm des IX. IAD

Donnerstag, 7.11.2019

09.00 Begrüßung und Einführung
Christoph Bezemek, Dekan
Ing. Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark
Josef Pesserl, Präsident der AK Steiermark
Günther Löschnigg, Vorstand des Instituts für Arbeits- und Sozialrecht

09.45 Länderberichte
Dänemark: Line Olsen-Ring
Frankreich: Otto Kaufmann
Schweiz: Thomas Geiser
Moderation: Nora Melzer-Azodanloo

11.15 Pause

11.30 Länderberichte
Italien: Luca Nogler
Griechenland: Panagiotis Boumpoucheropoulos
Deutschland: Gerhard Ring
Moderation: Nora Melzer-Azodanloo

13.00 Mittagspause

14.15 Länderberichte
Türkei: Alpay Hekimler
USA: Carol Rasnic & Christina Schnittler
Österreich: Günther Löschnigg
Moderation: Michael Friedrich

16.00 Ende des 1. Tagungstages


Freitag, 8.11.2019

09.00 Länderberichte
Slowenien: Daria Senčur Peček & Etelka Korpič-Horvath
Spanien: Alberto Arufe Varela & Jesús Martínez Girón
Slowakei: Viktor Križan
Portugal: António Monteiro Fernandes
Moderation: Nora Melzer-Azodanloo

10.30 Pause

10.45 Länderberichte
Kroatien: Ivana Vukorepa & Ivana Grgurev
Tschechien: Jakub Tomšej
Belgien: Frank Hendrickx
Moderation: Nora Melzer-Azodanloo

12.45 Schlussworte: Günther Löschnigg

13.00 Ende des 2. Tagungstages


Samstag, 9.11.2019

09.30 Tagungsplenar

Veranstaltungsort und Anmeldung

Veranstaltungsort ist das RESOWI-Zentrum an der Karl-Fransens-Universität. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungen  Termine

Wann

7. November 2019 - 9. November 2019
Beginn: 9 Uhr

Wo

RESOWI-Zentrum
Universitätsstraße 15
8010 Graz

Veranstalter:
Karl-Franzens-Universität Graz