11.12.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Paketservice: Weihnachtspackerl kann teuer kommen

Weihnachten steht vor der Tür – der Tante noch schnell ein Paket gesandt. Geht sich das noch aus und was kostet es? Die AK-Marktforschung fragte bei Post, Hermes, DPD, GLS, DHL und UPS nach Zustelldauer und Preisen für Pakete mit 1,5 kg und 2,5 kg.

Unter die Lupe genommen wurden die Inlands- und Auslandslieferungen nach Deutschland und Italien, wobei zwischen dem Standard- und dem Expressversand, der nicht überall angeboten wird, unterschieden wird. "Die Preise haben sich zwischen 2015 und 2017 kaum verändert", so Marktforscher Josef Kaufmann: "Nur DHL wurde im Expressbereich um 40 Prozent und der 1,5 kg-Standardversand beim Post Paketshop um 13 Prozent billiger."

Erhebliche Abweichungen

Die größte Abweichung gibt es mit 193 Prozent beim Expressversand im Inland: DHL verlangt 7,79 Euro, UPS 22,85. Die Paketgröße ist egal. Beim Auslandsversand findet sich mit 146 Prozent die größte Preisspanne beim Standardversand nach Italien: Die Post verlangt für ein 1,5 kg-Paket 9,90 Euro, UPS 24,32.

Versandart

Die Kosten bewegen sich beim Express-Inlandversand je nach Paketgewicht zwischen 7,79 Euro und 22,85 Euro. Die Lieferdauer liegt zwischen einem und zwei Werktagen. Express ins Ausland ist teurer: Egal ob nach Deutschland oder Italien, die Pakete kosten zwischen 33,48 (DHL) bis 80,33 Euro (DHL online). Nach ein bis zwei Werktagen wird der Empfänger erreicht. Auffällig ist der große Preisunterschied bei Standardsendungen ins Ausland: UPS verlangt nach Italien 24,32 Euro, nach Deutschland 20,40 Euro – rund zehn Euro mehr, als die anderen. Die Lieferzeit für ein 1,5 kg-Standardpaket beträgt Anbieterabhängig zwischen einem und zwölf Werktagen.

"Konsumentinnen und Konsumenten sollten ihre Pakete rechtzeitig zur Aufgabestelle bringen, da es bei Überlastungen zu Verspätungen kommen und bei frühzeitigem Versand die billigere Standardvariante gewählt werden kann", rät Kaufmann. Zudem sollte man sich über Abholmodalitäten erkundigen.

    Facebook-Funktion aktivieren

    Drucken
    Zu Merkzettel hinzufügen
    TeilenZu Merkzettel hinzufügen

    Verwandte Links

    Zum Seitenanfang
    Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
    OK