24.8.2018

Pilotprojekt: "AKtiv Lernen" in den Ferien mit der AK Steiermark

Jährlich zeigt die AK-Nachhilfestudie, dass es ohne Nachhilfe kaum mehr geht und qualitätsvolle Angebote für viele Eltern kaum leistbar sind. Die AK Steiermark bietet deshalb dieses Jahr mit "AKtiv Lernen" ein Lernhilfeangebot in den Sommerferien an. 

Von rund 128.000 steirischen Schulkindern hatten in der Steiermark im laufenden Schuljahr und im Sommer davor rund 27.000 (21 Prozent) externe Nachhilfe. Davon bekamen etwa 15.000 (12 Prozent; 2017: 14.500) bezahlte Nachhilfe.  "Die Gesamtkosten belaufen sich dafür auf rund 9,8 Millionen Euro", so AK-Bildungsexpertin Alexandra Hörmann. Für etwa 4.000 Schulkinder ohne Nachhilfe hätten die Eltern gerne eine Lernhilfe eingesetzt, konnten sich diese aber nicht leisten. Inklusive der Kinder, deren Eltern die finanziellen Mittel nicht aufbringen konnten, liegt der Bedarf bei 31.000 Kindern (2017: 23.500). 

Nachhilfe-Entwicklung

Nachhilfe ist vor allem in Mathematik nötig (17.000 Schulkinder), danach folgen Deutsch und Fremdsprachen. Ein Trend: Bezahlte und unbezahlte Nachhilfe nehmen auch bei Volksschulkindern zu. 47 Prozent der steirischen Eltern, die für Nachhilfe zahlen, sind dadurch finanziell sehr bzw. spürbar belastet. 

AK bietet Lernhilfe

"Die AK Steiermark hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Missstände nicht nur aufzuzeigen bzw. Forderungen zu stellen, sondern auch Handlungen zu setzen", sagt AK-Präsident Josef Pesserl. Mit dem Best Practice-Modell "AKtiv Lernen" bietet die AK heuer erstmals für ihre Mitglieder und deren Kinder ein Lernhilfeangebot, durchgeführt von der VHS Steiermark, in den Sommerferien an. In Anlehnung an das Modell der verschränkten Ganztagesschule wird es an der VHS Graz/Graz-Umgebung zwischen 27.8. und 7.9.2018 in der Zeit von 8 bis 16 Uhr Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch geben. Lerneinheiten und Freizeitaktivitäten wechseln sich über den Tag verteilt ab.

Der Selbstbehalt für die Eltern liegt bei 50 Euro pro Woche inklusive Verpflegung. Die Anmeldung ist zwischen 11. und 25. Juni bei der VHS möglich. Alle Kursinformationen unter: www.vhsstmk.at

Das Video ist bis 15. Juni 2018 hier herunterzuladen.

Titel

Kontakt

05-7799-2774
marketing@akstmk.at

Leitung Marcel Pollauf: 0664/1051219