AK sagt Steuerspartage ab

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus sagt die Arbeiterkammer Steiermark ihre "Steuerspartage" ab.    Bis 1. April hätten Expertinnen und Experten der Arbeiterkammer im Rahmen der steiermarkweiten "Steuerspartage" Beratungen zu Arbeitnehmerveranlagung angeboten: "Die jüngste Entwicklung zwingt uns zu dieser Absage", bedauert AK-Steuerexperte Bernhard Koller, der darauf aufmerksam macht, dass bei der Arbeitnehmerveranlagung keine Eile besteht. In dringenden Fällen sind Koller und sein Team unter 057799-2507 erreichbar. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.akstmk.at/coronavirus 

Kontakt

Kontakt

05-7799-2774
marketing@akstmk.at

Leitung Marcel Pollauf