Lockdown 2: AK Steiermark bleibt für Mitglieder geöffnet

AK-Präsident Josef Pesserl: "Wir lassen die Arbeitnehmer nicht allein! Hier geht es um die wirtschaftliche Existenz der Menschen, die auch weiterhin gesichert sein muss." Die AK hat ihre Servicebereiche für Mitglieder geöffnet und stellt ihnen ein umfassendes Informationspaket zur Verfügung. 

AK-Mitglieder können sich wie gewohnt an ihre Arbeiterkammer wenden. "Wir halten unser Beratungsservice in diesen schweren Zeiten natürlich in vollem Umfang aufrecht", stellt AK-Präsident Josef Pesserl klar. Im Frühjahr, während des ersten Lockdowns, nutzten zehntausende Mitglieder das Wissen der AK-Expertinnen und AK-Experten. "Wir rechnen erneut mit einem erhöhten Beratungsbedarf unserer Mitglieder", so Pesserl. 

Immer aktuell informiert

Die AK Steiermark stellt seit Beginn der Corona-Pandemie aktuell und umfassend Informationen auf ihren unterschiedlichsten Kanälen zur Verfügung: Sei es auf der Website www.akstmk.at, auf Facebook (www.facebook.com/akstmk), auf Youtube mit Erklärvideos (www.youtube.com/arbeiterkammerstmk) oder über die österreichweite Website www.jobundcorona.at gemeinsam mit dem ÖGB. 

Termin telefonisch vereinbaren

Wer in nächster Zeit eine persönliche Beratung in der AK-Zentrale in Graz oder in einer der Außenstellen wahrnehmen möchte, wird gebeten, vorab unter der Service-Line 057799-0 einen Termin zu vereinbaren.

Downloads

Kontakt

Kontakt

05-7799-0
marketing@akstmk.at

Leitung Marcel Pollauf