21.2.2018

Top Ten Jänner 2018

Ab sofort kommen die Buchtipps aus der AK-Bibliothek als Video. Hier stellt Alexander Fritz drei Bücher vor.

Kurzinhalt der Bücher

München von Robert Harris 

Im September 1938 treffen sich Hitler, Chamberlain, Mussolini und Daladier zu einer kurzfristig einberufenen Konferenz in München. Der Weltfrieden hängt am seidenen Faden. Im Gefolge des britischen Premierministers Chamberlain befindet sich sein Privatsekretär Hugh Legat. Auf der deutschen Seite kommt Paul von Hartmann vom Auswärtigen Amt in Berlin. Er ist insgeheim Mitglied einer Widerstandszelle gegen Hitler. Legat und von Hartmann kennen sich aus Oxford vom Studium. Wie weit müssen sie gehen, wenn sie den drohenden Krieg verhindern wollen? Das Buch ausborgen.

Leere Herzen von Julie Zeh

Sie sind desillusioniert und pragmatisch, und wohl gerade deshalb haben sie sich ‎erfolgreich in der Gesellschaft eingerichtet: Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi haben gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, wo sie ein lukratives Geschäft mit dem Tod betreiben. Als die "Brücke " unliebsame Konkurrenz zu bekommen droht, setzt Britta alles daran, die unbekannten Trittbrettfahrer auszuschalten. Doch sie hat ihre Gegner unterschätzt. Bald sind nicht nur Brittas und Babaks Firma, sondern auch beider Leben in Gefahr... Das Buch ausborgen.

Essen kommen. Familientisch – Familienglück von Jesper Juul

Gemeinsame Mahlzeiten sind eine wertvolle Zutat nicht nur für Nähe und Harmonie in der Familie, sondern auch für die Entwicklung von Kindern. Jesper Juul zeigt, wie es gelingt, dass alle am Tisch sich wohl fühlen und warum eine gesunde, entspannte Ess- und Tischkultur die Lösung vieler Konflikte sein kann. Der berühmte Familientherapeut macht Lust auf ausgewogenes Essen zusammen mit der Familie, nicht zuletzt dank einer Auswahl praxiserprobter Rezepte aus seiner skandinavischen Heimat. Das Buch ausborgen.