17.5.2016

Neuer Lesestoff für die Bärenhöhle

Bild teilen

Einen Scheck mit 2.180 Euro konnte AK-Präsident Pesserl heuer an die "Lesehöhle" überreichen. "Wir wollen als Arbeiterkammer den Kindern das Lesen schmackhaft machen, die sich im Krankenhaus befinden und schwere Zeiten durchmachen", sagt Pesserl. Die "Lesehöhle" ist die Kinder- und Jugendbibliothek der Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie. Der Vorstand Univ.-Prof. Michael E. Höllwarth und der Leiter der Kinder- und Jugendchirurgie, Univ.-Prof. Holger Till, freuten sich ebenso, wie Bibliotheksleiterin Elise Gross. 

Flohmarkt für den guten Zweck

Seit 2006 unterstützt die AK mit dem Erlös vom AK-Bücherflohmarkt die Kinderbibliothek. Über die Jahre sind 11.700 Euro zusammen gekommen. Fritz Kleinschuster, er war bis 2008 der AK-Bibliotheksleiter, hatte 2006 gemeinsam mit Elisa Gross die Idee, einen Bücherflohmarkt zu veranstalten und die Einnahmen zu spenden. Jeden Frühling werden dort Bücher zu allen möglichen Themen für 50 Cent verkauft.

Mit den Spenden konnte die Kinder-Bibliothek neue Bücher anschaffen. Mittlerweile hat die Lesehöhle rund 2.500 Bücher, bietet auch Platz zum Spielen und ist ein Ort, an dem man außerhalb der Klinik die Seele baumeln lassen kann.

Kontakt

Hanuschgasse 3
8020 Graz

05-7799-2378
bibliothek@akstmk.at

Öffnungszeiten:
Montag: 10 – 19 Uhr
Dienstag: 10 – 16 Uhr
Mittwoch: 10 – 16 Uhr
Donnerstag: 10 – 19 Uhr
Freitag: 10 – 13:30 Uhr

Achtung: 
Vom 1. - 31. August und vom 23. Dezember bis 1. Jänner ist die Bibliothek geschlossen! Gerne beraten wir Sie in dieser Zeit telefonisch.