13.3.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

4.000 Besucher bei AK-Skitagen

Präsident Pesserl und Vizepräsidentin Patricia Berger schenkten Gulaschsuppe aus © Graf, AK

Blauer Himmel und Neuschnee erwartete die Besucher in Donnersbachwald auf der Riesneralm. Mit der ACard winkten dann noch bis zu 25 Prozent Ermäßigung auf die Tageskarte. Das nutzten viele Schneehungrige, wie auch schon bei den Skitagen zuvor am Salzstiegl, Lachtal, Präbichl, auf der Weinebene und Brunnalm-Veitsch.

Die Jungen Paldauer live

Diesmal wartete noch ein bisschen mehr auf die Besucher auf 2.000 Metern am Hochsitz. Wie bei den anderen Skitagen schenkte AK Präsident Josef Pesserl in bester Laune die Gulaschsuppe aus. Dazu wurde extra eine große Schneebar gebaut. Die Musik kam diesmal aber von den Jungen Paldauern, die auf der Sonnenterrasse kräftig Stimmung machten. "Rund 4.000 Sportbegeisterte haben uns bei den heutigen Skitagen besucht", zieht Pesserl Bilanz. "Wir freuen uns schon auf die nächste Skisaison."

Brunnalm-Veitsch: Servus die Wadl

Über 300 Schneebegeisterte kamen zum vorletzten AK-Skitag. Diesmal kam die Gulaschsuppe aus der Feuerwehr-Kanone.

Winterwunderland auf der Weinebene

300 Skihungrige ließen sich vom Nebel im Tal nicht beeindrucken und wurden mit Sonne, 50% auf die Tageskarte und einer gratis Gulaschsuppe belohnt.

Schnee, Sonne und Spaß mit der ACard

Tageskarte zum halben Preis, Hüttengaudi mit Gratis-Gulaschsuppe und Live-Musik - dies nutzten am Sonntag wieder über 600 AK-Mitglieder.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK