13.4.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK holt für Steuersparer 3,4 Millionen Euro

AK-Präsident Josef Pesserl gratulierte der tausendsten Steuersparerin Verena Türk. © Graf, AK STmk

Die Steuerexperten der AK Steiermark halfen in der gesamten Steiermark insgesamt 2.431 Personen mit 5.151 Steuerausgleichen, davon gab es alleine in Graz 2.815 Veranlagungen. "Das entspricht einem Plus von etwa 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr", schildert AK-Steuerexperte Bernhard Koller. Das ergibt sich einerseits aus der Tatsache, dass viele der Parteien nicht nur für ein Jahr ihre Veranlagung durchführten, sondern für mehrere Jahre, darunter auch einige, welche noch nie eine ArbeitnehmerInnenveranlagung durchgeführt hatten.
Innerhalb der 13 Tage der Steuersparaktion 2017 wurden rund 850(!) Beratungsstunden geleistet. Für jedes Gespräch waren 20 Minuten veranschlagt. Daneben konnten über 2.500 telefonische Auskünfte bezüglich steuerlicher Fragen verzeichnet werden.

3,4 Millionen Euro

"Einige Beratungsfälle brachten enorme Ergebnisse", so Koller. In Graz bekam ein Angestellter durch die Beratung 10.588 Euro an Steuerrückvergütung. Dem Angestellten sind der Alleinverdienerabsetzbetrag, die Kinderfreibeträge, Kinderbetreuungskosten für drei Kinder, sowie Sonderausgaben und berufsbezogene Kosten zugestanden. Einer Steuerpflichtigen aus Mürzzuschlag konnten 6.055 Euro rückerstattet werden. Sie hatte Werbungskosten für eine Berufsausbildung abzusetzen. Koller: "In Summe haben wir mehr als 3,4 Millionen Euro Steuern für Mitglieder von der Finanz zurückgeholt." 

Steuerausgleich: Was sich 2017 alles ändert

ArbeitnehmerInnenveranlagung ohne Antrag, doppelter Kinderfreibetrag, Steuergutschrift auch für PensionistInnen - alle Neuerungen im Überblick.

SV-Rückerstattung (Negativsteuer) für Lehrlinge

Mach die Arbeitnehmerveranlagung und hol dir dein Geld zurück. Schritt für Schritt-Erklärung für den Ausgleich online.

Den "Steuerausgleich" machen

Welche Arten und Wege gibt es? Wann ist er freiwillig, wann verpflichtend? So holen Sie sich Ihr Geld vom Finanzamt zurück, inklusive Anleitung.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK