Handy

Bub schaut aufs Handy © Fotolia/Katharina Neuwirth, AK Stmk

Teure Apps: Bub gab 570 Euro aus

Achtung vor In-App-Käufen: Ein halbes Monatsgehalt einer jungen Mutter rettete die Arbeiterkammer. Bezahlfunktion war nicht deaktiviert.

Paar macht ein Selfie © monticelllo, Fotolia.com

Gefangen in der Cloud - Vorsicht mit Urlaubsfotos

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die hauseigene Cloud - und schon liegen die Nutzungsrechte beim Betreiber. Wie Sie Rechtsfallen vermeiden.

Telefonieren im Urlaub © olly, Fotolia.com

Niedrige Roamingtarife in der EU

Die Roaming-Gebühren innerhalb der EU sind seit 30. April so niedrig wie nie. Doch gibt es ein paar Fallen, in die man nicht tappen sollte.

Handwerker schaut aufs Handy © gpointstudio, Fotolia.com

Handytarife: Reden und Surfen oft „außer Takt“

Meist keine sekundengenaue Abrechnung, sondern Minutentaktung bei Handytarifen – Große Unterschiede bei Internettaktung.

Junge Frau beim Telefonieren © Patrizia Tilly , Fotolia.com

Preisrutsch beim Telefonieren und Surfen

Telefonieren und surfen ist für Handy-Durchschnitts- und Intensivnutzer billiger geworden – bis zu 30 Prozent. Der Grund: Deutlich mehr Anbieter.

Eltern richten gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn ein Smartphone ein. © goodluz, fotolia.de

Smartphones und Tablets richtig schützen

Wie Sie Smartphone und Tablet mit einfachen Sicherheitseinstellungen effektiv schützen, zeigen die Schritt-für-Schritt-Ratgeber der ISPA.

Frau zeigt Mann etwas am Laptop. © auremar, Fotolia

Die AK-Tarifwegweiser

Damit Sie sich nicht mehr allein durch den Tarifdschungel kämpfen müssen: Wegweiser zu den günstigsten Tarifen für Handy, Internet, Festnetz und VoIP.

Blick auf die Altstadt von Dubrovnik © SerrNovik, Fotolia

Vorsicht bei Europa Tarifen!

Kroatien und Bulgarien bei Orange-Freiminuten ausgenommen, Mobilfunkbetreiber verspricht transparente Bestimmungen.

Wer­be­ban­ner oder so ge­nann­te In-App-Käu­fe können teuer kommen.  © fox17, Fotolia

Gra­tis-Apps als Kos­ten­fal­le

Wer­be­ban­ner oder so ge­nann­te In-App-Käu­fe können teuer kommen.

Von Apps geht zunehmend eine Sammelwut aus.  © arrow, fotolia.com

Da­ten­gie­ri­ge Apps

Gläserne KonsumentInnen: Apps sammeln eifrig Daten, Datenschutzrechte sind schwer durchsetzbar. Diesem Ge­schäft muss ein Riegel vorgeschoben werden.

Welche Apps es gibt und wie sie funk­tio­nie­ren. © goodluz, Fotolia

Basis-Infos zu „Apps“

Welche Apps es gibt und wie sie funk­tio­nie­ren.

Das Fest­netz ver­wen­det man mehr, als man denkt. Mit der Te­le­fon­rech­nung kommt dann die Über­ra­schung.  © Werner Heiber, Fotolia

Telefonieren im Festnetz

Das Fest­netz ver­wen­det man mehr, als man denkt. Mit der Te­le­fon­rech­nung kommt dann die Über­ra­schung.

Für die 0900er Nummern zahlt man wesentlich höhere Gebühren als für normale Telefongespräche. © Patrizia Tilly , Fotolia.com

Mehrwertdienste - teure 0900er

Vor­sicht: Netz­betrü­ge­rei­en nehmen stark zu.

Klare Vorteile, aber mitunter auch Nachteile bei VoIP.  © Peter Atkins, fotolia.com

Bil­li­ger Te­le­fo­nie­ren übers Web

Telefonieren übers Web ist unterm Strich im Vergleich zum Festnetz billiger.

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. © Picture-Factory, Fotolia.com

Uner­be­te­ne SMS

Mehr­wert-SMS können schnell zur Kos­ten­fal­le werden. Die AK Konsumentenschützer fordern mehr Schutz für die HandynutzerInnen.

Überprüfen Sie die Rechnung.  © Arman Zhenikeyev, Fotolia.com

Falsche Telefonrechnung?

Sie haben eine hohe Telefonrechnung bekommen und zweifeln an der Richtigkeit?

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
TeilenZu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK