28.8.2015
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Fragwürdiger Inflationsschutz

Frau mit Sparschwein © pix4U, Fotolia

Das derzeit äußerst niedrige Zinsniveau macht Sparen zu einem Verlustgeschäft. Sparprodukte mit „Inflationsschutz“ halten aber auch nicht immer das, was sie versprechen – und sind zudem oft mit einem höheren Risiko und zusätzlichen Kosten verbunden, warnt die steirische Arbeiterkammer.

0,125 bis 0,25 % Sparzinsen für täglich fälliges, 0,45 bis 1,125 für fünf Jahre gebundenes Geld: Bei einer Inflationsrate von zuletzt 1,2 % werden Sparguthaben real immer weniger wert. Versicherungen und Banken reagieren mit Produkten, die einen „Inflationsschutz“ versprechen.

Drei Produkte untersucht

Im Auftrag der steirischen Arbeiterkammer hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) drei derartiger Produkte (inflationsgeschützte Lebensversicherung, Inflationsschutzanleihe, Inflationsschutz-Fonds) unter die Lupe genommen und kommt zum Schluss, dass oft mit Sparkonten bei Direktbanken ähnliche Erträge zu erzielen seien, und das mit weniger Risiko. Auch relativiert sich der „Inflationsschutz“ bei manchen Produkten dadurch, dass er sich am deutlich niedrigeren Verbraucherpreisindex der Eurozone orientiert.

Ausführliche Beratung nötig

Gemeinsam ist den Produkten, dass sie sehr „anspruchsvoll“ sind und ausführlicher Beratung bedürfen, warnt AK-Marktforscher MMag. Josef Kaufmann davor, sich von vermeintlich höheren Zinserträgen blenden zu lassen: „Kunden sollten ganz genau Kosten, Risken und tatsächliche Ertragschancen hinterfragen.“

Tipps zur Geldanlage

Vor Gesprächen mit Bankberatern: Die wichtigsten Punkte, die Sie für sich zur Geldanlage klären sollten - von A wie Anlageziele bis Z wie Zinsen

Tipps für Sparer

Vergleichen Sie die Konditionen! Der AK Bankenrechner kann Sie bei der Entscheidung zur richtigen Sparform unterstützen.

Versteckspiel im Feta

Im griechischen Schafskäse steckt viel Fett und noch mehr Salz: nur drei von 14 Produkten im VKI-Test mit "gut" bewertet.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK