17.5.2017

Schluss mit der Quick-Funktion

Bild teilen

Bankomatkarteninhaberinnen und -inhaber können noch bis 31. Juli 2017 wie gewohnt die Quickfunktion nützen. nützen. Die Entlademöglichkeiten für das Guthaben von Quick-fähigen Karten wird es auch noch bis Ende dieses Jahres über die Bankomaten geben. Eine Rückerstattung des Guthabens soll über das Jahresende hinaus möglich sein. "Solange sich ein Guthaben auf dem Quick-Chip befindet, sollte man die Karte nicht vernichten", sagt AK-Konsumentenschützer Rainer Seewann.

Grazer Automaten mit bargeldloser Funktion

Grazer Parkautomaten Schon seit April wird die "elektronische Geldbörse" an den Grazer Parkscheinautomaten sukzessive stillgelegt, es ist nur mehr eine Zahlung mit Bargeld oder die Nutzung des Handyparkens möglich. Neue Automaten mit einer modernen bargeldlosen Funktion sollen im Herbst folgen, heißt es seitens des Parkraumservice.

Tipp/Hinweis/Achtung

Sie haben Fragen oder brauchen Unterstützung? Das Team vom AK-Konsumentenschutz hilft Ihnen gerne weiter: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Was tun, wenn sich die Versicherung quer legt? AK-Konsumentenschutz kontaktieren: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at. © Fotolia.com/vchalup, AK Stmk

Versicherungskampf: Handy im Urlaub gestohlen

Es gehört sicher zu jenen Dingen, die einem den Urlaub ordentlich vermiesen: Das Handy gestohlen – und der anschließende Ärger mit der Versicherung.

Bei Problemen fragen Sie im AK-Konsumentenschutz nach: 05/7799-2396 oder konsumentenschutz@akstmk.at. © Fotolia.com/Elnur Amikishiyev, AK Stmk

Stornogebühr frisst oft Urlaubsgeld auf

Die Pauschalreise wird oft lange im Voraus gebucht. Da kann viel passieren, das zu einer Stornierung führt. Wie hoch dürfen Stornokosten sein?

Telefonieren im Urlaub © olly, Fotolia.com

Neue Roamingregeln ab 15. Juni

Auf Reisen telefonieren oder SMS schreiben ist ab 15. Juni im EU-Ausland ohne Zusatzkosten. Beim Datenvolumen sind Einschränkungen möglich.