Achtung vor einem Mann, der mit der Firma "Carlos" bei Ihnen reinigen will. © Yulia - stock.adobe.com, AK Stmk
Achtung vor einem Mann, der mit der Firma "Carlos" bei Ihnen reinigen will. © Yulia - stock.adobe.com, AK Stmk

Warnung vor Keilerbesuch "Carlos"

In den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz ist ein Herr unterwegs, der sich als Spezialist für Reinigung von Böden, Dächern etc. ausgibt. Es haben sich Konsumentinnen und Konsumenten bei uns gemeldet, die erzählen, dass er im Auto mit französischen Kennzeichen kommt. Er bietet nur für heute bei einem Vertragsabschluss einen tollen Preis an.  Auf der Visitenkarte ist weder ein Impressum, noch ein ordnungsgemäßer Firmenname oder eine Adresse.

Keinen Vertragsabschluss

"Es ist alles sehr unseriös und man sollte ihn keinesfalls mit einer Arbeit beauftragen", sagt Bettina Schrittwieser, Leiterin vom AK-Konsumentenschutz. Es ist anzunehmen, dass die Angebotsfahrten auf die gesamte südliche Steiermark ausgedehnt werden und dort von Haus zu Haus gekleilt wird.

Downloads

Links

Das könnte Sie auch interessieren

Kaffee ist der Muntermacher Nummer eins. © contrastwerkstatt - stock.adobe.com, AK Stmk

Kaffee aus Kapseln, Pads oder Discs hat so seinen Preis

Die Marktforschung nahm von zehn Anbietern  insgesamt 115 verschiedene Kaffeeprodukte unter die Lupe. Die Preise: zwischen 11,88 und 86 Euro pro Kilo.

Mit diesem Brief wird das unseriöse Angebot verschickt. © KK, AK Stmk

Ein-Euro-Reise ist Abzocke

Durch versteckte Gebühren kostet die einwöchige Reise genau so viel wie ein All-Inclusive-Urlaub für zwei Wochen.

Junge Frau mit Hund und Smartphone © nenetus, Fotolia

Handytarife: Weniger Tarife, mehr Roaming­sperren

Die AK Analyse zeigt: Gleich viele Anbieter, nicht mehr so viele Tarife, erstmals leichte Preis­steigerungen für manche Nutzer­Innen­gruppen.