6.2.2014
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Weniger strenge Regeln beim Handgepäck

Frau sitzt am Flughafen mit Rollkoffer. © lightpoet, Fotolia

Seit 31.1. 2014 gelten weniger strenge Richtlinien für die Mitnahme von Flüssigkeiten auf Flugreisen. Grund dafür: Neue Scanner erkennen Sprengstoffe besser.
Von Los Angeles über London nach Wien ging die Reise einer Steirerin, die im Duty Free-Shop noch schnell eine Flasche Cognac gekauft hatte. Aufgrund der Sicherheitsvorschriften hätte sie die Spirituose beim Umsteigen in London in ihrem Check-In-Gepäck verstauen müssen. Da das aber nicht möglich war, wurde ihr die teure Flasche abgenommen.

Was ist alles erlaubt?

Diese Regelung aus dem Jahr 2006 wurde nun mit 31. Jänner gelockert: Flüssigkeiten, die auf einem Flughafen außerhalb der EU oder an Bord einer Nicht-EU-Airline gekauft wurden, können nun auch beim Umsteigen innerhalb der EU mit an Bord genommen werden. Voraussetzung ist jedoch, dass sie in einem versiegelten Plastiksack transportiert werden und dass der Kaufnachweis innen gut sichtbar angebracht ist.
Weiterhin dürfen auch Medikamente oder Spezialnahrung wie Babybrei mitgeführt werden; außerdem hundert Milliliter anderer Flüssigkeiten wie Kosmetika, Parfüm oder Rasiergel, wenn sie sich in einem durchsichtigen, wieder verschließbaren Ein-Liter-Plastiksack befinden.
Die gelockerten Vorschriften verdanken die Fluggäste dem technischen Fortschritt: Seit 31. Jänner werden an den Sicherheitsschleusen der Flughäfen neue leistungsfähigere Scanner eingesetzt, die explosive Stoffe leichter erkennen können. 

Urlaub ohne Nachwehen

Damit sie ihren Urlaub auch schön in Erinnerung behalten können, erklärt Konsumentenschützer Herbert Erhart, was man bei Reklamationen beachten muss.

Pro­ble­me beim Flug

Große Verspätung, kaputtes Gepäck, Überbuchung oder Annullierung: Worauf Sie bei Ärger mit dem Flug Anspruch haben und wie Sie Ihr Recht durchsetzen.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK