Das neue AK-Bildungszentrum Volkshochschule eröffnet am 7. September ab 13 Uhr mit einem Fest. © Kanizaj, AK Stmk
Die Volkshochschule bietet auch heuer wieder tausende Kurse an. © Kanizaj, AK Stmk

Volkshochschule: 8.000 Kurse online abrufen und buchen

Die Volkshochschule Steiermark beschreitet neue Wege: Ab sofort liegt das Kursprogramm der Bildungseinrichtung nicht mehr in gedruckter Form vor, sondern ist online abrufbar. Anmeldungen sind seit 7. September möglich.

Bedingt durch die Corona-Krise und die damit einhergehenden Herausforderungen zur Einhaltung aller Schutzmaßnahmen, die kurzfristig auftauchen können, könnte ein gedrucktes Kursbuch kurz nach Erscheinen schon wieder überholt sein.

Immer aktuell

Mit dem neuen, digitalen Kursprogramm sind Interessierte stets auf dem aktuellsten Stand. Mit ein paar Klicks tauchen sie ganz unkompliziert in mehr als 8.000 Kurse ein. An 220 Standorten in der gesamten Steiermark werden Themen wie Bewegung, Gesundheit, Kreativität, Elternbildung, Sprachen, Naturwissenschaften und vieles mehr behandelt – das VHS-Programm bietet für nahezu jeden Geschmack und Wunsch einen Kurs. Das Programm ist seit 4. September unter www.vhsstmk.at abrufbar, seit 7. September ist eine Anmeldung online, telefonisch oder persönlich möglich.

Achtung, weitersagen!

Die AK als Trägerin der Volkshochschule ist auch dieses Jahr wieder stolz darauf, ihre Mitglieder mit dem 60-Euro-Bildungsscheck zu fördern. Dieser wird zweimal pro Jahr zugestellt und ist bei nahezu allen Kursen einlösbar. AK-Präsident Josef Pesserl: "Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer begrüßen zu dürfen, und halten Sie nicht davon ab, jedem davon zu erzählen, dass das neue Programm online ist und der Bildungsscheck darauf wartet, genutzt zu werden!"

1.000 Euro auf Karenzbildungskonto

Die AK Steiermark unterstützt Eltern, die sich im Rahmen von VHS-Kursen weiterbilden wollen, auch noch auf andere Weise: 1.000 Euro bekommen AK-Mitglieder in Elternkarenz auf ein Karenz­bil­dungs­konto gutgeschrieben. Einlösbar ist das Geld für VHS- und bfi-Kurse bis zum zweiten Geburtstag des Kindes. Alle wichtigen Informationen zum Karenzbildungskonto finden Sie hier.

Downloads

Links

Kontakt

Kontakt

05-7799-0
vhs@akstmk.at
bjb@akstmk.at

Das könnte Sie auch interessieren

AK-Direktor Wolfgang Bartosch, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, AK-Präsident Josef Pesserl, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer und VHS-Geschäftsführer Martin Bauer (von links) bei der Eröffnung des AK-Bildungszentrums © Radspieler, AK Stmk

Neue Volkshochschule eröffnet

Das neue AK-Bildungszentrum in Graz wurde am Samstag mit einem großen Fest eröffnet. Sie ist eine der modernsten Bildungseinrichtungen Europas.

Das neue AK-Bildungszentrum Volkshochschule eröffnet am 7. September ab 13 Uhr mit einem Fest. © Kanizaj, AK Stmk

Die VHS Graz startet in eine neue Bil­dungs­ära

Völlig neu präsentiert sich die VHS Graz ab Herbst. Der Neubau in der Köflacher Gasse beherbergt eine der modernsten Bildungseinrichtungen Europas.

Der neue Empfangsbereich der topmodernen VHS Graz, die nunmehr in der Köflacher Gasse 7 zu finden ist. © Marija Kanizaj, AK Stmk

Die VHS: Fixstern am steirischen Bildungshimmel

Die Volkshochschule versorgt die Steiermark seit Jahrzehnten mit einem vielfältigen Bildungsangebot. Die Nachfrage nach VHS-Kursen nimmt stetig zu.