27.4.2016
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Girls day: Mädchen und technische Berufe

Machen Mut zu technischen Berufen: AK, AMS, Land und AK-Bildung © Graf, AK Stmk

Ein spannendes Programm zum girls day hat die Arbeiterkammer im Grazer Kammersaal für Hunderte Grazer Schülerinnen organisiert. Auf die deutlichen Einkommensunterschiede zwischen technischen Berufen und "typischen Frauenberufen" macht AK-Präsident Josef Pesserl aufmerksam. Mag.a Christina Lind, AMS-GFStv., sagte, Mädchen hätten angesichts sinkender Geburtenraten schöne Karrieremöglichkeiten in technischen Berufen. Landesrätin Ursula Lackner betonte, das Geschlecht dürfe kein Faktor sein bei der Entscheidung für den Berufsweg. Alle Infos zur Pressekonferenz als Download rechts.

Spannende Welt der Technik

Der Aktionstag ist Teil der Berufsorientierung für Mädchen und wurde von der Arbeiterkammer in Kooperation mit dem AMS Steiermark veranstaltet. Die Mädchen aus fünf Grazer Schulen konnten unterschiedliche technische und handwerkliche Tätigkeiten kennenlernen, ausprobieren und selbst erzeugte Werkstücke mit nach Hause nehmen. AK-Bildungschefin Mag. Ursula Strohmayer sagte: "Ziel ist es, den Mädchen die spannende Welt der Technik näher zu bringen, sie dafür zu begeistern und ihre Talente für handwerkliche Berufe entdecken zu lassen." BIZ Graz, bfi Graz, Verein mafalda, FH Joanneum und HTL Bulme Graz-Gösting hatten sich für ihre Stationen ein spannendes Programm überlegt, das die Schülerinnen handwerklich und geistig herausfordert.

Weibliche Rollenvorbilder

Ein "Berufs-Speed-Dating" stand auch auf dem Programm, wo weibliche Lehrlinge und junge Arbeitnehmerinnen, die in einem nicht-typischen Frauenberuf tätig sind, für Fragen der Schülerinnen zur Verfügung gestanden sind. So konnten die Mädchen zum Beispiel mit einer Konstrukeurin oder mit Anlagenbetriebstechnikerinnen sprechen.

Buch "Wie ist das eigentlich so als...?" © Graf, AK Stmk

Gratis "Berufsbücher" für Kindergarten und Schule

Die Arbeiterkammer ist überzeugt, dass man früh ansetzen müsse, damit herkömmliche Rollenbilder aufgeweicht werden. Für Kinder bis acht Jahren wurde das reich illustrierte Bilderbuch "Wie ist das eigentlich so als…?" entwickelt und für Kinder bis zwölf Jahren das Buch "Dein Job mit Felix, dem Terrier". Beide Bücher sind kostenlos erhältlich unter E-Mail  bjb@akstmk.at.

Bildungsberatung

Wir helfen bei Aus- und Weiterbildung, Fragen zum Wiedereinstieg ins Berufsleben und beraten bei der Suche nach geeigneten Bildungswegen.

14 - was nun?

Eine Lehre beginnen oder weiter die Schulbank drücken? Mit diesen vier Entscheidungshilfen findest du die Lösung, die am besten zu dir passt!

Berufspraktische Tage/Wochen

Eine Schnupperlehre soll auf die Arbeitswelt vorbereiten. Was ist erlaubt und was verboten? Wann und wo darf sie gemacht werden?

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK